Ausstellung Kunstprojekt Studierender des Institutes für das künstlerische Lehramt, Studienfach Textiles Gestalten
25.11. - 02.12.2005, 14.00 bis 20.00 h
Eröffnung: Donnerstag, 24.11.2005, um 19.00 h
Engerthstraße 151, 1020 Wien (in der ehemaligen Fabrikshalle »backstein2«)

© Klasse Textiles Gestalten © Klasse Textiles Gestalten

Projektleitung: Univ.Prof. Mag. Felix Haspel und Ass.Prof. Mag. Franz Strobl
TeilnehmerInnen: Jan Blaschko, Sigrid Bucher, Benjamin Eisinger, Regina Hurban, Angela Loske, Patrick Vogl, Rita Wenzl und Christina Zach

Im Frühjahr 2005 bereisten Studentinnen und Studenten des Instituts für das künstlerische Lehramt, Studienfach Textiles Gestalten, an der Akademie der bildenden Künste in Wien, mit ihren Professoren die Tunesische Sahara, um dort Land-Art Projekte zu realisieren.

Die Ergebnisse dieses Projektes, der emotionalen und intellektuellen Auseinandersetzung mit dem Phänomen Wüste, die Realisierung künstlerischer Konzepte unter den realen Gegebenheiten der Wüste, aber auch die seither entstandenen vielfältigen künstlerischen Arbeiten werden nun der Öffentlichkeit vorgestellt.

© Klasse Textiles Gestalten © Klasse Textiles Gestalten

Gleichzeitig findet auch die Österreichpremiere des Filmes "Spuren im Sand", hergestellt in Koproduktion mit dem ZDF vom Filmteam a1plus/Wolfgang Hackl/Manfred Haspel, der sowohl das Projekt dokumentiert als auch das Land Tunesien vorstellt, statt.

Gefördert und unterstützt wurde das Projekt von der Akademie der bildenden Künste Wien, von der Tunesischen Botschaft in Wien, von der Österreichischen Botschaft in Tunis, von Frau Monika Lintner und von privaten Sponsoren.

© Klasse Textiles Gestalten © Klasse Textiles Gestalten

Die Ausstellung wird anschließend in Innsbruck und im Frühjahr 2006 in Tunis gezeigt werden.

Zur Eröffnung sprechen:

Grete Laska
Vizebürgermeisterin
Seine Exzellenz Univ.Prof. Mohamed Daouas
Botschafter der Republik Tunesien in Österreich
Univ.Prof. Mag. Felix Haspel
Akademie der bildenden Künste Wien - Textiles Gestalten
Dr. Ulrike Döcker
Moderation