Datum | 10.11.2011, 5.00 p.m.
Venue | Akademie der bildenden Künste Wien, xhibit, Schillerplatz 3, 1010 Wien

Wir möchten Sie herzlich zu einer Führung mit den Künstler_innen
durch die Ausstellung „Die Rückkehr der alten Geister“ im xhibit einladen.
Treffpunkt: Foyer der Gemäldegalerie

Die Rückkehr der alten Geister | Führung Martin Schwarzinger
Ohne Titel, 2011
Video still

Die Rückkehr der alten Geister
 
Eine Ausstellung des Instituts für das künstlerische Lehramt in Zusammenarbeit mit der Gemäldegalerie und dem Kupferstichkabinett der Akademie
 
Projektleitung | Marion von Osten
Koordination | Miriam Kathrein, Nathalie Koger und Claudia Lomoschitz
Künstler_innen |  Cana Bilir-Meier, Karl Doppler, Tobias Dörler, Rubina Hämmerle, Julia Hay, Heike Jooß, Nathalie Koger, Claudia Lomoschitz, Katharina Luksch, Karoline Maisch, Florian Mayr, Natascha Muhic, Jaime Nagl, Małgorzata Oliwa, Isabella Pessl, Martin Schwarzinger, Soshana, Rainer Spangl, Julian Paul Stockinger

Mit dem Ausstellungstitel »Rückkehr der alten Meister« eröffnete die Akademie der bildenden Künste Wien die Gemäldegalerie im Herbst 2010 nach langer Konzeptions- und Umbauphase wieder. Das im Rahmen eines einjährigen Projektes im Studienbereich Kunst und Kommunikation am Institut für das künstlerische Lehramt und in Kooperation mit der Gemäldegalerie und dem Kupferstichkabinett entstandene Ausstellungsprojekt mit dem Titel »Die Rückkehr der alten Geister« im xhibit nimmt Bezug darauf und beschäftigt sich mit der Frage, in welchem Verhältnis die (Lehr-)Sammlungen der Akademie zur Geschichte und Gegenwart einer aktuellen Kunstausbildung stehen. Welches Wissen, welcher Blick, welches Künstler_innensubjekt wird durch die vorhandenen Archive (re)produziert? Wie können sich junge Künstler_innen, die durch die Institution geprägt sind, in diesen institutionellen Rahmen einschreiben, ohne den nationalzentrierten Kontext anzunehmen? Für das von Studierenden des Bereichs Kunst und Kommunikation mit Studierenden und Absolvent_innen des Instituts für Bildende Kunst konzipierte Ausstellungsprojekt wurden grafische, fotografische und filmische Arbeiten entwickelt, ein Display geschaffen und ein kuratorisches Konzept erarbeitet.

u.A.w.g.: Sabine Dortschy, s.dortschy@akbild.ac.at, 58816 1303