Bewerbungsfrist: 17.01.2005

An der Akademie der bildenden Künste Wien gelangt folgende Stelle zur Ausschreibung:

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in gem. § 100 UG 2002 im Ausmaß von 15 Stunden am Institut für Kunst und Kulturwissenschaften ab März 2005.

Voraussetzung für die Bewerbung
Abgeschlossenes Studium der Kunstgeschichte.

Gewünschte Zusatzqualifikationen
Kenntnisse zur Kunstentwicklung des 20. Jahrhunderts sowie zu Fragestellungen zeitgenössischer Kunst, Lehrerfahrung, Erfahrung mit selbständiger Projektarbeit (z.B. Ausstellungen) und redaktioneller Tätigkeit (Pressearbeit, Vermittlungstätigkeit, Erstellung von projektbezogenen Finanzierungsplänen).

Schriftliche Bewerbungen sind mit Lebenslauf unter Angabe der Kennzahl Nr. 1059/04/05, bis 17. Jänner 2005 an die angegebene Kontaktadresse zu senden.
Akademie der bildenden Künste Wien, Personalabteilung
Schillerplatz 3 | 1010 Wien | www.akbild.ac.at

Die BewerberInnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.
Die Akademie der bildenden Künste strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und ersucht nachdrücklich um Bewerbungen von qualifizierten Frauen, die bei gleicher Qualifikation bevorzugt aufgenommen werden.