An den sechs österreichischen Kunst-Universitäten Wien, Graz, Linz und Salzburg gibt es derzeit knapp 9.400 Studierende. Mit der neu dazukommenden Konservatorium Wien Privatuniversität sind es nun insgesamt rund 10.300 Studenten. Ziel dieser Serie, die bereits seit 1 Jahr als Kooperation besteht, ist es, dem Künstler-Nachwuchs des Landes eine Plattform zu bieten, um sie dem Ö1 Publikum vorzustellen. Die Auswahl der jungen Künstler erfolgt durch die jeweilige Kunst-Universität.

In Form von Porträts wird vor allem der Künstler-Nachwuchs Österreichs, aber natürlich auch ausländische Studentinnen und Studenten präsentiert. Denn sie tragen den Ruf des Landes in die Welt. So wird in den "Leitenden Grundsätzen" des Universitäts-Organisationsgesetzes 2002 "nationale und internationale Mobilität der Studierenden, der Absolventen sowie des wissenschaftlichen und künstlerischen Personals" gefordert.

Einbezogen sind alle Studienrichtungen - von Instrumentalmusik bis zu Design, Medien-Kunst und Tanz - um einen umfassenden Überblick zu bieten.

Link Ö1 Talentebörse

Dieses Monat wird Jason Neuwersch, Jahrgang 1981, der bei Walter Obholzer an der Akademie für bildende Künste Abstraktion studiert und in diesem Sommer mit sein Diplom mit dem Meisterklassenpreis abgeschlossen hat, vorgestellt.

Porträt Jason Neuwersch