Zeichnungen und Aquarelle von Joseph Anton Koch und Johann Michael Wittmer

Bestandskatalog des Kupferstichkabinetts der Akademie der bildenden Künste Wien. Finanziert vom Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF).

Joseph Führich und sein Prager "Skizzenbuch"

von Cornelia Reiter und Stefan Seeliger

Ernst A. Plischke (1903 – 1992) - Die österreichische Architektur der Moderne in Österreich und in der Emigration

Im Zusammenhang mit der 2003 anlässlich des 100. Geburtstages E.A. Plischkes gezeigten Ausstellung in der Akademie der bildenden Künste wurde zum ersten Mal ein vollständiges Werkverzeichnis erarbeitet. Als Grundlage dafür dient – neben anderen Quellen - der künstlerische Nachlass im Kupferstichkabinett. Dabei wurden nicht nur Plischkes architektonische Lösungen der verschiedenen Bauaufgaben erörtert, sondern gleichzeitig auch seine Arbeit als Innenarchitekt und Möbeldesigner im Werkzusammenhang vorgestellt.

Handzeichnungen des deutschen und österreichischen Spätklassizismus

finanziert durch den Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung.
Zeichnungen, Aquarelle und Ölskizzen des deutschen und österreichischen Spätklassizismus. Bestandskatalog des Kupferstichkabinetts der Akademie der bildenden Künste Wien.

Bestandskatalog der gotischen Baurisse

finanziert durch den Jubiläumsfonds der Österreichischen Nationalbank, der Akademie der bildenden Künste und dem Social Sciences and Humanities Council of Canada. Mit 427 Zeichnungen besitzt das Kupferstichkabinett der Akademie der bildenden Künste Wien den weltweit größten Bestand an gotischen Architekturzeichnungen, ...

Handzeichnungen der deutschen und österreichischen Romantik

finanziert durch den Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung.

Eine der zentralen Aufgaben von Bestandsverzeichnissen besteht darin, die vor allem für das 19. Jahrhundert übliche Beschränkung auf große Namen zu durchbrechen. Die im Rahmen des Projekts durchgeführte Zusammenstellung der Zeichnungen des 19. Jahrhunderts der deutschen und der österreichischen Schule kann dazu einen wichtigen Beitrag leisten.