Einsendeschluss | 30.11.2010

Seit 2007 anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Studio für experimentellen Animationsfilm an der Universität für angewandte Kunst stiftete Hubert Sielecki mehrere Filmpreise für den künstlerischen und experimentellen Kurz- oder Animationsfilm an junge österreichische FilmemacherInnen im Rahmen österreichischer Filmfestivals.
Für 2011 zur 150-Jahr-Feier der Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs, Künstlerhaus, stiftet er einen privaten Filmpreis in der Höhe von Euro 750,-.
Der Preisträger wird von Hubert Sielecki ausgewählt

Einreichkriterien:
- Kurzfilme aller Genres und Formate, von Experimental bis Animation, nicht älter als 2 Jahre
- Wir freuen uns auf Arbeiten, die einfallsreich, ungewöhnlich, humorvoll, provokativ oder eigenwillig sind
- Der Preis geht an die junge österreichische Filmemacher-Generation, bis 30 Jahre

Wir laden alle jungen Filme- / Videomacher und Multimediakünstler ein, ihre Arbeiten ab sofort mit
- DVD + Inhaltsangabe
- Arbeitsbiografie sowie Informationen über die bisherige Filmarbeit einzureichen an folgende Adresse:

Künstlerhaus Wien, Karlsplatz 5, 1010 Wien
Kennwort: Hubert-Sielecki-Preis
Die Preisausschreibung wird jährlich erneuert.
Das Datum der Preisverleihung wird vom Wiener Künstlerhaus gesondert bekanntgegeben.

Künstlerhaus k/haus
Karlsplatz 5
1010 Wien
Tel 01 587 96 63
Fax 01 587 87 36
Täglich 10-18 Uhr, Do 10-21 Uhr
office@k-haus.at
www.k-haus.at <http://www.k-haus.at>