Deadline für Einreichungen | 14.12.2012

Der FWF bietet hervorragend qualifizierten Wissenschafterinnen, die eine Universitätslaufbahn anstreben, die Möglichkeit, im Rahmen einer zweistufigen Karriereentwicklung insgesamt 6 Jahre Förderung in Anspruch zu nehmen.

Das Postdoc-Programm Hertha Firnberg dient der Förderung von Frauen am Beginn ihrer wissenschaftlichen Karriere. Bewerben können sich Universitätsabsolventinnen aller Fachdisziplinen bis zum vollendeten 41. Lebensjahr (Kindererziehungszeiten werden berücksichtigt) mit abgeschlossenem Doktorat und internationaler wissenschaftlicher Publikationstätigkeit. Im Rahmen der 36-monatigen Förderung können bis zu 12 Monate im Ausland absolviert werden.

Das Senior Postdoc-Programm Elise Richter dient der Qualifikation zur Bewerbung um eine in- oder ausländische Professur und fördert damit Habilitationsvorhaben. Bewerben können sich hochqualifizierte Forscherinnen aller Fachdisziplinen mit einschlägiger Postdoc-Erfahrung im In- oder Ausland. Es gibt keine Altersgrenze. Die Förderdauer beträgt 12 bis 48 Monate.

Details zu Hertha Firnberg siehe: www.fwf.ac.at/de/projects/firnberg.html

Details zu Elise Richter siehe: www.fwf.ac.at/de/projects/richter.html#richter