Einreichfrist | 04.02.2013

Das BMWF hat im Vorjahr den "Phönix-Preis" ins Leben gerufen, mit dem junge, innovative Unternehmensgründungen aus dem akademischen Bereich ausgezeichnet werden. "Phönix" richtet sich an junge Verwertungs-Spin-Offs, also jene Ausgründungen, die auf Grund neuer Forschungsergebnisse in den Universitäten, Fachhochschulen, der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, der Ludwig Boltzmann Gesellschaft und dem Institute of Technology Austria entstanden und nicht älter als sechs Jahre sind.

Verliehen wird der "Phönix 2013" in zwei Kategorien ("Phönix" und "Phönix Frauen"), die Verleihung ist für Mai/Juni 2013 geplant. Das Bundesministerium stellt pro Siegerprojekt eine Förderung von bis zu 10.000 € zur Verfügung.

Details zu Ausschreibung und Einreichung: www.bmwf.gv.at/startseite/phoenix_2013/