Bewerbungsfrist | 18.10.2013

Die a.r.t.e.s. Graduate School an der Universität zu Köln orientiert sich an einem Konzept der "Humanities" jenseits der Dichotomie von Geistes-, Kultur- und Naturwissenschaften. Besondere Bedeutung kommt hermeneutischen und historisch-kontextuellen Wissensmodellen zu, welche die Entstehungsbedingungen und die Genese von Wissen ebenso umfassen wie die Rezeptions- und Transkulturationsprozesse und die gegebenen anthropologisch-ethischen Bedingungen.

Aktuell sind insgesamt 20 Promotionsstipendien und 10 Kollegiat_innenstellen für einen Zeitraum von drei Jahren ausgeschrieben, Beginn am 1. April 2014.

Details siehe http://artes.phil-fak.uni-koeln.de/15281.html?&L=1