Auslandsstipendium für Studierende der Universitäten der Künste des BMWFW

Das Stipendium wird für Studierende der Akademie der bildenden Künste zur Finanzierung eines 1- bis 2-semestrigen Aufenthaltes (4 bis 9 Monate) an einer Kunstuniversität aller Länder außerhalb der Europäischen Union und Ländern Europas (geographisch) ohne Erasmus Status vergeben. Anträge für ein Auslandsstudium an einer Kunstuniversität in Österreich oder in einem Land mit Erasmus Status sind ausgenommen.

Die Einreichung ist jederzeit im international Office (Büro für internationale Beziehungen) möglich. Der monatliche Stipendienbetrag beträgt Euro 600,00. Mit der Stipendiumszuerkennung ist der Erlass des österreichischen Studienbeitrags für das betreffende Semester verbunden.

Voraussetzungen und Unterlagen zur Bewerbung:

  • Österreichische Staatsbürgerschaft oder Staatsbürgerschaft eines Mitgliedstaates der Europäischen Union
  • Höchstalter 35 Jahre
  • ordentliche Inskription an der Akademie der bildenden Künste Wien
  • Vorstudien an einer österreichischen Kunstuniversität von mindestens sechs einrechenbaren Semestern, wenn der erste Studienabschnitt weniger als sechs Semester umfasst. Die Vorlage jenes Zeugnisses der über die Diplomstudien, welches mit dem Abschluß eines Bachelorstudiums (1. oder 2. Diplomprüfung) vergleichbar ist mit Auszeichnung bzw. Vorlage des Bachelorzeugnisses mit Auszeichnung
  • ausgezeichneter Studienerfolg im Rahmen des laufenden Studiums
  • Einhaltung der Regelstudiendauer mit einem zusätzlichen Semester (ein Toleranzsemester)
  • Anerkennung des zentralen künstlerischen Faches (Studio): Feststellungsbescheid des/der Curriculavorsitzenden der relevanten Studienrichtung über die Gleichwertigkeit der zu erbringenden Studienleistung eines ZKFs (Studios), oder von 12 bzw. 27 ECTS für Lehramststudierende (Formular im international Office)
  • Befürwortung des Hauptfachlehrers des zentralen künstlerischen Fachs (Studio) bzw. des/der Fachbereichskoordinator_in für Lehramtsstudien
  • Zulassungsbestätigung der ausländischen Universität
  • Bestätigung der Stipendienstelle der Studienbeihilfebehörde, dass keine Studienförderung bezogen wird (bekommen Sie von der Studienbeihilfebehörde, www.stipendium.at)
  • Lebenslauf
  • Formloser Antrag mit Beschreibung des Studienvorhabens
  • Kostenaufstellung und Finanzplan
  • Angabe der Bankverbindung mit IBAN Code (!)

Eine Verlängerung von 4 auf 9 Monate ist mit neuerlichem Feststellungsbescheid der Gleichwertigkeit der Studienleistungen und der Zulassung an der ausländischen Universität für den verlängerten Aufenthalt möglich.