Ceepus

Das CEEPUS-Central European Exchange Programme for University Studies ist ein multilaterales Austauschprogramm mit Mittel- und Osteuropa. Es handelt sich um ein transnationales, zentraleuropäisches Hochschulnetzwerk, das sich aus verschiedenen fachspezifischen Einzelnetzwerken zusammensetzt und das die akademische Mobilität und die grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Hochschulraum der Region fördern soll.

Im Rahmen der Netzwerke werden Mobiltäten von Lehrenden und Studierenden finanziell gefördert.

Die Akademie der bildenden Künste Wien ist Partner im Netzwerk: CIII-SI-0217-06-1213

Ars-Techne: Design and Development of Multifunctional Products
http://www.ceepus.info/public/network/network.aspx

Dieses thematische Netzwerk befasst sich mit der Entwicklung und Anwendung sogenannter "intelligenter Textilien".

Mobilitäten für das Studienjahr 2013/2014

Outgoing Mobility

Im Rahmen dieses Netzwerkes werden Outgoing Stipendien für Studierende an die University of Maribor (Slowenien) und die University of Sarajewo (Bosnien und Herzegowina) vergeben.

Darüber hinaus werden Outgoing Mobilitäten für Lehrende an die University of Maribor vergeben.

Incoming Mobility

Für Incoming Studierende der University of Maribor (Slowenien), der University of Sarajewo (Bosnien und Herzegowina) und der University of Zagreb (Kroatien) stehen Plätze an der Akademie der bildenden Künste Wien zur Verfügung.

Weiters werden Incoming Mobilitäten für Lehrende der University of Maribor und der Academy of Fine Arts and Design Bratislava (Slowakei) an die Akademie der bildenden Künste Wien vergeben.

Teilnahmebedingungen für Studierende und Lehrende, Einreichtermine:
http://www.ceepus.info/ und www.oead.at

Kontakt und Information:
Gabriele Reinharter-Schrammel
International Office
g.reinharter@akbild.ac.at