Courses

050122 Textuelle Bildhauerei
Künstl. Einzelunterricht, Sommersemester 2014
050305 Künstlerischer Einzelunterricht (IBK)
Künstl. Einzelunterricht, Wintersemester 2013/14
050122 Textuelle Bildhauerei
Künstl. Einzelunterricht, Wintersemester 2013/14
050191 Exkursion 1
Exkursion, Sommersemester 2014
050280 Künstlerischer Einzelunterricht in den Klassen des IBK
Künstl. Einzelunterricht, Sommersemester 2014
050197 Kunstpraxis - Modul I
Künstl. Einzelunterricht, Sommersemester 2014
050305 Künstlerischer Einzelunterricht (IBK)
Künstl. Einzelunterricht, Sommersemester 2014
050187 Kunstpraxis - Modul I
Künstl. Einzelunterricht, Wintersemester 2013/14
050258 Künstlerischer Einzelunterricht in den Klassen des IBK
Künstl. Einzelunterricht, Wintersemester 2013/14
050192 Exkursion 2
Exkursion, Sommersemester 2014

Biographie


1958 geb. in Mauthen, lebt und arbeitet in Wien.
1977-1980 Studium an der Akademie der bildenden Künste Wien
1980-1983 Studium an der Hochschule für angewandte Kunst Wien
1994-1995 Gastprofessur Hochschule der Künste, Hamburg
1999-2000 Professor für Bildhauerei, Städelschule - Staatliche Hochschule für bildenden Künste, Frankfurt am Main

Einzelausstellungen


1985 Galerie Peter Pakesch, Wien
1986 Galerie Borgmann-Capitain, Köln
1987 Galerie Peter Pakesch, Wien
1988 Galerie Juana de Aizpuru, Madrid
1991 Villa Arson, Nice

Andrea Rosen Gallery, New York

Galerie Peter Pakesch, Wien
1992 Amerikaner, steirischer herbst 92, Forum Stadtpark, Graz
1993 Neue Galerie, Graz

Salzburger Kunstverein, Salzburg

Andrea Rosen Gallery, New York
1994 Kunsthalle Bern, Bern
1995 Amerikaner, steirischer herbst 92, Forum Stadtpark, Graz
1996 The Renaissance Society at The University of Chicago
1997 Villa Merkel, Esslingen

Centre for Contemporary Art, Ujazdowski Castle, Warszawa
1998 Bonner Kunstverein, Bonn

Galerie für zeitgenössische Kunst Leipzig, Leipzig
1999 Der Katalog, MAK (mit Ernst Stouhal), Wien

Kunstverein München

Der Katalog, Portikus (mit Ernst Stouhal), Frankfurt/Main
2000 CCB Projectroom, Centro Cultural de Belém Lisboa

Galerie Christian Nagel, Köln

Galerie Meyer Kainer, Wien
2001 Shigemori Residence, Kyoto
2002 Galerie Meyer Kainer, Wien

Andrea Rosen Gallery, New York

MUMOK, Wien
2003 Kunsthalle Basel

Galerie Christian Nagel, Berlin (mit Franz West)

K21, Düsseldorf

Blackbox, Burgtheater im Kasino, Wien
2004 Heimo Zobernig + Ian Burn, David Prestorius, Prestorius Sweeny House, Brisbane

Galerie Christian Nagel, Berlin

Ausstellungsbeteiligungen(Auswahl)


1984 Zeichen, Fluten, Signale - neukonstruktiv und parallel, Galerie nächst St. Stephan, Wien
1986 De Sculptura, Messepalast, Wien

Sonsbeek '86, Arnheim

Tableaux Abstraits, Villa Arson, Nice
1987 Aktuelle Kunst in Österreich, Europalia 87, Museum van Hedendaagse Kunst, Gent
1988 Aperto 88, Biennale di Venezia

Graz 1988, steirischer herbst 88, Grazer Kunstverein, Stadtmuseum, Graz
1989 Wittgenstein, Das Spiel des Unsagbaren, Wiener Secession
1990 Le désenchantement du monde, Villa Arson, Nice
1991 The Message as Medium, Museum in Progress, Cash Flow, Der Standard, Wien

Apt Art International, Moskau
1992 Kunstverein München

documenta IX, Kassel

3rd International Istanbul Biennal, Istanbul
1993 Parallax View: New York-Köln PS 1, New York

Zwischen Tradition und Experiment, MAK, Wien

Project Unité, Art, Architecture, Design, Le Corbusier's Unité d'Habitation, Firminy

Backstage, Topologie zeitgenössischscher Kunst, Kunstverein in Hamburg

Kontext Kunst, Trigon '93, steirischer herbst 93, Neue Galerie, Graz
1994 Jetztzeit, Kunsthalle Wien; De Appel, Amsterdam

Exhibition, Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien, 20er Haus

Temporary Translation(s), Sammlung Schürmann, Deichtorhallen, Hamburg
1996 White Cube/Black Box, EA Generali Foundation, Wien

The Garage Project, Mackey House, Los Angeles

Austria im Rosennetz, MAK, Wien

Wunderkammer Österreich, Kunsthaus, Zürich
1997 documenta X, Kassel

Skulptur. Projekte Münster 1997, Westfälisches Landesmuseum, Münster

check in, Museum für Gegenwartskunst, Basel
1998 L'Autriche visionnaire, Palais des Beaux-Arts, Bruxelles

Mai 98 - Positionen zeitgenössischer Kunst seit den 60er Jahren, Kunsthalle Köln, Köln

Minimal - Maximal, Neues Museum Weserburg, Bremen
1999 Talk. Show - Text, Sprache und Kommunikation in der Kunst der 90er Jahre, Von der Heydt-Museum, Wuppertal

Minimal - Maximal, Centro Galego de Arte Contemporánea, Santiago de Compostela

dCONSTRUCTIVISM: life into art, South Bank Corporation, Brisbane
2000 Art Unlimited, Basel

Rembrandt oder nicht. ein/räumen ARBEITEN IM MUSEUM, Kunsthalle Hamburg

Monochromes, University Art Museum, Brisbane
2001 Vom Eindruck zum Ausdruck. Grässlin Collection, Deichtorhallen Hamburg

Documenta11 - Plattform1: Democracy Unrealized, Documenta-Lounge (Klasse Zobernig), Akademie der bildenden Künste, Wien

La Biennale di Venezia, Venezia

KölnSkulptur 3, Zeitgenössische Künstller im Skulpturenpark Köln

Museum as Subjects....?, The National Museum of Art, Osaka
2002 'Uncommon Denominator: New Art from Vienna', MASS MoCA, North Adams

Kunst nach Kunst, Neues Museum Weserburg, Bremen

L'image habitable, Centre pour l'image contemporaine, Saint-Gervais; Mamco, Genève
2003 Josef Hoffmann und die Wiener Werkstätte, Kunsthaus Zug, Zug

©Europe Exists, Macedoniean Museum of Contemporary Art, Thessalonoki

Der Preis der Schönheit, MAK, Wien
2004 Biennale of Sydney 2004, Sydney

5th Biennale d'Art Contemporain Enghien-les-Bains

Art Unlimited. Public Art Projects, Basel

performative architektur, Galerie für zeitgenössische Kunst Leipzig + Siemens artsprogram