Courses

040091 Postcolonial Studies III
Seminar, Wintersemester 2013/14
040093 Seminar für Diplomand_innen und Dissertant_innen
Seminar, Wintersemester 2013/14
040093 Seminar für Diplomand_innen und Dissertant_innen
Seminar, Sommersemester 2014
040132 Privatissimum für Dissertant_innen
Privatissimum, Wintersemester 2013/14
040132 Privatissimum für Dissertant_innen
Privatissimum, Sommersemester 2014
040064 Postcolonial Studies I
Vorlesung, Sommersemester 2014
040068 Postcolonial Studies III
Seminar, Sommersemester 2014
040066 Postcolonial Studies II
Vorlesung, Wintersemester 2013/14

Christian Kravagna ist Kunsthistoriker, Kritiker und Kurator. Arbeitsschwerpunkte: Postkolonialismus, Globale Moderne, Migration, Repräsentations- und Institutionskritik, Visuelle Kultur, Kunst und Politik.


Seit 2006 Professor für Postcolonial Studies an der Akademie der bildenden Künste. Lehrtätigkeit an der Universität Wien, der Leuphana Universität Lüneburg, der Universität für angewandte Kunst Wien und der Universität für künstlerische Gestaltung Linz.
 


Herausgeber der Bücher Privileg Blick. Kritik der visuellen Kultur, Berlin 1997; Agenda. Perspektiven kritischer Kunst, Wien/Bozen 2000; Das Museum als Arena. Institutionskritische Texte von KünstlerInnen, Köln 2001 und Routes. Imaging travel and migration, Frankfurt 2007.

Aufsätze und Kritiken u.a. in Artforum, Camera Austria, Eikon, Forum International, Kritische Berichte, Kunst-Bulletin, Kunstforum International, springerin - Hefte für Gegenwartskunst, Texte zur Kunst, Third Text.

Seit 2005 Kurator (mit Hedwig Saxenhuber) des Kunstraum Lakeside in Klagenfurt. www.lakeside-kunstraum.at

Kuratierte Ausstellungen:

Living Across: Spaces of Migration, Akademie der bildenden Künste Wien, 2010.

Planetary Consciousness, Kunstraum der Leuphana Universität Lüneburg 2008.


Why Pictures Now, Museum Moderner Kunst Wien 2006 (mit A. Hochdörfer und M. Michalka).

Migration: Globalisation of Cultural Space and Time, Max Mueller Bhavan, New Delhi 2003 (mit Amit Mukhopadhyay).

Routes: Imaging Travel and Migration, Grazer Kunstverein 2002.
 


Kuratierte Theorieprojekte:

Universalisms in Conflict: Post-colonial Challenges in Art History and Philosophy, Symposium Akademie der bildenden Künste Wien, 2012

Concrete Media: Avant-gardes beyond Western Modernism, Konferenz MUMOK Wien 2011 (mit Sabeth Buchmann)

Transkulturelle Perspektiven afrikanischer Kunst(geschichte)
Vortragsreihe Akademie der bildenden Künste Wien 2008 (in Kooperation mit dem Institut für Kunstgeschichte der FU Berlin)

Internationale Kunst: Globale Ästhetik oder Kultur der Differenz? Symposium Museum moderner Kunst, Wien 2006

Vorbei mit Alles klar, Vortragsreihe im Rahmen von Projekt Migration, Kölnischer Kunstverein 2003

Museumskritik, Symposium Kunsthaus Bregenz 2000

Foreign Affairs - Private Homes, Symposium Lehrkanzel für Kunst und Wissenstransfer, Universität für angewandte Kunst, Wien 1998

Agenda. Perspektiven kritischer Kunst, Vortragsreihe Secession, Wien 1997

Privileg Blick. Kritik der visuellen Kultur, Vortragsreihe Depot, Wien 1995/96