© Lisa Rastl, Wien

Courses

050012 Grafik und druckgrafische Techniken
Künstl. Einzelunterricht, Sommersemester 2014
Ass.-Prof. Mag. Norbert Wimmer (Mitwirkende/r)
Ass.-Prof. Mag. Michael Hedwig (Mitwirkende/r)
Ao.Univ.-Prof. Doz. Mag. Veronika Dirnhofer (Mitwirkende/r)
050295 Künstlerischer Einzelunterricht (IBK)
Künstl. Einzelunterricht, Wintersemester 2013/14
050168 Exkursion 2
Exkursion, Sommersemester 2014
050276 Künstlerischer Einzelunterricht in den Klassen des IBK
Künstl. Einzelunterricht, Sommersemester 2014
050167 Exkursion 1
Exkursion, Sommersemester 2014
050295 Künstlerischer Einzelunterricht (IBK)
Künstl. Einzelunterricht, Sommersemester 2014
050012 Grafik und druckgrafische Techniken
Künstl. Einzelunterricht, Wintersemester 2013/14
Ass.-Prof. Mag. Norbert Wimmer (Mitwirkende/r)
Ao.Univ.-Prof. Doz. Mag. Veronika Dirnhofer (Mitwirkende/r)
Ass.-Prof. Mag. Michael Hedwig (Mitwirkende/r)
050254 Künstlerischer Einzelunterricht in den Klassen des IBK
Künstl. Einzelunterricht, Wintersemester 2013/14

Im Wachsen und Wandel menschlicher Vorstellungswelten liegt das Netzwerk der Zeichen, das Geflecht der Linien eine zentrale Spur menschlichen Bewußtseins. Grundsätzliche Möglichkeiten des Schöpferischen haben im Strich, in der Zeichnung ihren Ausgangspunkt. Von dort führen die Entwicklungslinien in alle Bereiche menschlichen Gestaltens. Gleichzeitig ist die Konzentration auf diese grundsätzliche Arbeit und ihre Umsetzung in Druck- und Vervielfältigungsprozessen ein Spezifikum innerhalb der bildenden Künste. Dieser lange gewachsene und in Bewegung befindliche Bereich des Graphischen ist Lebensbereich einer individuellen, versponnenen, dem Faden der Erzählungen und den Furchen der Strukturen folgenden und diese fortspinnenden künstlerischen Haltung. Diesen spezifischen Erscheinungsformen der graphischen Künste und der Entwicklung individueller Künstlerpersönlichkeiten wird in einer offenen und persönlichen Arbeitsbeziehung Rechnung getragen. Im Werkstattcharakter der Ausbildungsstättee sowie im individuellen Verfolgen der spezifischen Möglichkeiten des Graphischen öffnet sich ein Weg zu eigenständigen künstlerischen Positionen.

Biographie

1958 Geboren in Steyr/Oberösterreich
1977 Matura in Linz
1977-83 Akademie der bildenden Künste, Wien

Meisterklasse Prof. Max Melcher und Prof. Arnulf Rainer

Diplom der Graphik
1983 Römerquelle Kunstpreis
1985 Otto Mauer Preis

Max Weiler Preis
1991 Karl Rössing Preis
1992 Gastprofessur an der Akademie der bildenden Künste, Wien

Meisterklasse für Graphik
1995 Preis der Stadt Wien
1996 Anton Faistauer-Preis für Malerei des Landes Salzburg
1998 Ordentliche Professur an der Akademie der bildenden Künste, Wien

Preis bei der 2. Internationale Graphiktriennale, Prag

Oberösterreichischer Landeskulturpreis für Graphik

Lebt und arbeitet in Wien und Freydegg

Einzelausstellungen (Auswahl)

1982  
Galerie Ariadne, Wien, Österreich
1984 Galerie Hubert Winter, Düsseldorf, Deutschland
1985 Galerie Fabian Carlson, London, UK

Biennale de Sao Paulo, Brasilien
1986 Galerie Buchmann, Basel, Schweiz
1987 Galerie Storrer, Zürich, Schweiz

Galerie Emilio Mazzoli, Modena, Italien

Kunsthalle Winterthur, Schweiz
1988 Galerie Pierre Huber, Genf, Schweiz

Wiener Secession, Österreich
1989 Galerie Van de Loo, München, Deutschland

Galerie Fortlaan, Gent, Schweiz
1990 Picaron Edition, Amsterdam, Holland

Galerie Chobot, Wien, Österreich
1991 Galerie Hilger, Frankfurt, Deutschland

Centre d'Art Contemporain de St. Priest, Lyon, Frankreich

Folkwangmuseum, Essen, Deutschland
1992 Galerie Elisabeth & Klaus Thoman, Innsbruck, Österreich

Kunstverein Cuxhaven, Deutschland
1993 Kunstverein Horn, Österreich

Galerie Lea Gredt, Luxembourg
1994 Galeria Arte 92, Mailand, Italien

Galerie Academia, Salzburg, Österreich
1995 Galerie Hilger, Wien, Österreich

Galerie Vidal - Saint Phalle, Paris, Frankreich
1996 Galerie Michael Haas, Berlin, Deutschland

Galerie Fortlaan, Gent, Schweiz
1997 Galerie Paul Hafner, St. Gallen, Schweiz

Galerie Vidal - Saint Phalle, Paris, Frankreich
1998 Galerie Elisabeth & Klaus Thoman, Innsbruck, Österreich

Galleria Fontanella Borghese, Rom, Italien

Living Stone Gallery, Amsterdam, Den Haag, Holland

Oberösterreichisches Landesmuseum, Linz, Österreich
2000 Galerie Van de Loo, München, Deutschland

Kunsthaus Elisabethstraße, Graz, Österreich

Zeche Zollverein, Essen, Deutschland
2002 GalerieGerersdorfer, Wien, Österreich

Gruppenausstellungen (Auswahl)

1981   
Kunstverein Frankfurt, Deutschland
1982 Galerie Pakesch, Wien, Österreich

Galerie Dau Al Set, Barcelona, Spanien

Neue Galerie der Stadt Linz, Österreich
1984 Forum Stadtpark, Graz, Österreich
1985 Kunsthalle Nürnberg, Deutschland

Neue Galerie der Stadt Linz, Österreich
1986 "Hacken im Eis", Kunsthalle Bern und Museum des 20. Jhd., Wien Österreich

Akademie der bildenden Künste, Wien, Österreich
1987 Europalia, Gent, Belgien

Museum des 20. Jhd., Wien, Österreich
1988 Galerie Ropac, Salzburg, Österreich
1989 Neue Galerie der Stadt Linz, Österreich

Helsingin Taidehalli, Helsinki, Finnland

Aus dem Zusammenhang, Laibach, Slowenien

Skopje, Prag, Krakau, Bratislava, Ehrfurt, Slowakei
1990 Stuckvilla, München, Deutschland

Slowakische Nationalgalerie, Bratislava, Slowakei

Musée du Toulon, Frankreich
1991 Frankfurter Kunstverein, Deutschland
1992 Los Angeles, Museum Moderner Kunst, Wien, Österreich
1993 Unesco, Paris, Fankreich

Museum of Modern Art, Toyama, Japan

Kampnagelfabrik, Hamburg, Deutschland
1994 Museum Würth, Künzelsau, Schweiz
1995 Neue Galerie der Stadt Linz, Österreich

Kunsthalle Krems, Österreich
1996 Künstlerhaus, Wien, Österreich

Kunsthalle Bonn, Deutschland

8. Biennale della Xylographia contemporanea, Capri, Italien
1997 Kunsthalle Budapest, Ungarn

Centre cultural la Beneficéncia, Valencia, Spanien

Musée Matisse, Nizza, Frankreich
1998 43ème Salon de Montrouge, Frankreich

Akademie der bildenden Künste, Wien, Österreich
1999 OÖ Landesmuseum, Linz, Österreich

Neue Galerie der Stadt Linz, Österreich