Skip to content. Skip to navigation.
]a[ xhibit
Weiterleben | In anderen Worten über Leben?
Eröffnung | 17.11.2016, 19.00 h
Ausstellungsdauer | 18.11.2016 - 08.01.2017
Ort | Akademie der bildenden Künste Wien, Hauptgebäude, Schillerplatz 3, 1010 Wien, xhibit

Öffnungszeiten: Di–So, 10.00–18.00 h, Eintritt frei
Sonderöffnungszeiten: geschlossen am 24.12. und 25.12.2016 sowie am 01.01.2017 geöffnet am 26.12. und 31.12.2016 sowie 02.01.2017, 10.00–18.00 h

Mit Werken von: Thomas Ender, Em’kal Eyongakpa, Lorenz Helfer, Clara Ianni & Clara Ianni in Zusammenarbeit mit Débora Maria da Silva, Juliana dos Santos, Nossa Voz, Produzent_innen der Kayapó, Tucano und Karajá, Monira Al Qadiri und Tracey Rose
Kurator_innen: Delal Isci und Thiago de Paula Souza

Mehr
]a[ xposit
xposit / Two Sixteen. The Alumni Exhibition Series Of The Academy Of Fine Arts Vienna
Opening | 14.10.2016, 1.00 p.m. - 20.01.2017, 4.00 p.m.
Venue | Academy of Fine Arts Vienna, main building, Schillerplatz 3, 1010 Vienna, Office of the Rector, room M 5, and Office of the Vice-Rector for Art | Research, room M 21

In memoriam Gunter Damisch
Matthias Bernhard, Luz Olivares Capelle, sowohl als auch [both the one and the other]

In the 2016/2017 winter semester, xposit two sixteen is dedicated to the memory of Gunter Damisch – artist, teacher, human being and friend.

Mehr
]a[ xhibit
ROAD*REGISTERS. Aufzeichnungen mobiler Lebenswelten
Eröffnung | 29.09.2016, 19.00 h
Ausstellungsdauer | 30.09.2016 - 06.11.2016
Ort | Akademie der bildenden Künste Wien, Hauptgebäude, Schillerplatz 3, 1010 Wien, xhibit

Eine Ausstellung im Rahmen des Forschungsprojektes des Wiener Wissenschafts-, Forschungs- und Technologiefonds (WWTF) STOP AND GO. Nodes of Transformation and Transition.
Mit Beiträgen von Architekt_innen Anthropolog_innen, Historiker_innen, Geograf_innen, Journalist_innen und Künstler_innen.

Öffnungszeiten: Di–So, 10.00–18.00 h, Eintritt frei
Sonderöffnungszeiten: Lange Nacht der Museen, 01.10.2016 / 10.00–1.00 h, 26.10.2016 und 01.11.2016, 10.00–18.00 h

Künstler_innen:
Gerd Arntz, Boris Despodov, Thomas Grabka, Martin Grabner, Michael Hieslmair, Kurt Hörbst, Helmut Kandl, Johanna Kandl, Emiliya Karaboeva, Mindaugas Kavaliauskas, Matthias Klos, Las Vegas Studio, Sonia Leimer, Vesselina Nikolaeva, Katarzyna Osiecka, Zara Pfeifer, Tarmo Pikner, Lisl Ponger und Tim Sharp, Maximilian Pramatarov, Ed Ruscha, SOMAT-Archiv, Allan Sekula und Noël Burch, Gabriele Sturm, Tanja Vukosavljevic, Ina Weber, Želimir Žilnik, Michael Zinganel
Kuratoren
: Michael Hieslmair & Michael Zinganel

Mehr
]a[ xposit
xposit / eins sechzehn. Die Alumni-Ausstellungsreihe der Akademie der bildenden Künste Wien
Künstlerinnengespräche | 22.06.2016, 14.00 h - 16.30 h
Ort | Akademie der bildenden Künste Wien, Hauptgebäude, Schillerplatz 3, 1010 Wien, Rektorat, M5 und Vizerektorat für Kunst | Forschung, M21

Mit der Alumni-Ausstellungsreihe xposit werden jedes Semester Arbeiten von Absolvent_innen auf Empfehlung von Professor_innen der Akademie in den Rektoraten vorgestellt.

Im Sommersemester 2016 stellen die Künstlerinnen Anke Dorothea Dyes (Master in Critical Studies bei Diedrich Diederichsen) und Berenice Pahl (Moden & Styles bei Elke Gaugele) sowie Lea Huck (Konservierung und Restaurierung bei Wolfgang Baatz) aus.

Mehr
]a[ xhibit
Unheimliche Materialien. Gründungsmomente der Kunsterziehung
Eröffnung | 10.03.2016, 19.00 h
Ausstellungsdauer | 11.03.2016 - 16.05.2016
Ort | Akademie der bildenden Künste Wien, Hauptgebäude, Schillerplatz 3, 1010 Wien, xhibit

Ein kuratorisches Ausstellungs-, Recherche- und Vermittlungsprojekt

Öffnungszeiten: Di–So, 10.00–18.00 h, Eintritt frei

Sonderöffnungszeiten: geöffnet am 28.03.2016 (Ostermontag), 01.+05.05.2016 sowie am 16.05.2016 (Pfingstmontag) / 10.00–18.00 h

Kuratorinnen: Elke Krasny und Barbara Mahlknecht

Ausstellungsgrafik: Alexander Ach Schuh

Mit Beiträgen von:
Tal Adler/Friedemann Derschmidt/Elisabeth Samsonow/Karin Schneider/Anna Szöke/Niko Wahl, Anna Artaker, Eva Blimlinger, Ramesch Daha, Zsuzsi Flohr/Benjy Fox-Rosen/Eduard Freudmann/Eva Reinold/Luisa Ziaja, Lena Rosa Händle, Minna L. Henriksson, Belinda Kazeem-Kaminski, Gila Kolb, Martin Krenn, Ina Markova/Rosemarie Burgstaller/Sophie Bitter-Smirnov, Verena Pawlowsky, Sabine Plakolm, Birgit Peter, Dirk Rupnow, Hansel Sato, Sekretariat für Geister, Archivpolitiken und Lücken (Nina Höchtl und Julia Wieger), Anna Schürch, Bernadette Settele, Nora Sternfeld, Suely Rolnik, Wer hat Angst vor dem Museum (Imayna Caceres/Pêdra Costa/Verena Melgarejo Weinandt)

Mehr
1 2 Weiter
Permalink