Skip to content. Skip to navigation.

Das Jahresproramm des xhibit-Formates steht im Jahr 2019 unter dem Motto „Künstlerische Auseinandersetzungen mit Ökonomien des Wissens“. Vor dem Hintergrund sich massiv verändernder politischer Kulturen, Diskurse und Verhältnisse steht in Debatten der jüngsten Zeit die Frage der Bildung und somit des Wissens immer wieder im Fokus. Aus der Perspektive künstlerischer Praxis betrachtet stellt sich die Frage, welche Rolle der Generierung, Vermittlung und Weitergabe von Wissen zukommt. Wie schreiben sich Formen künstlerischer Recherche, künstlerische Praxen und Lehrmethoden in Ökonomien des Wissens ein, wie können sie diese kritisch reflektieren und zugleich zur Wissensvermittlung und somit zur gesellschaftlichen Bildung beitragen? Die drei von der Ausstellungskommission ausgewählten Projekte des Jahres 2019 widmen sich diesen und vergleichbaren Fragen aus unterschiedlichen Blickwinkeln.

Dunkle Energie. Feministisch organisieren, kollektiv arbeiten
29.03.–25.05.2019
Eröffnung: Do., 28.03.2019, 19 Uhr

Field Within
12.07.–14.09.2019
Eröffnung: Do., 11.07.2019, 19 Uhr

Schule für Bildhauerei (Arbeitstitel)
18.10.–14.12.2019
Eröffnung: Do., 17.10.2019, 19 Uhr

Abschlussarbeiten 2019

Zweimal im Jahr sind die Räumlichkeiten des xE der Präsentation von Abschlussarbeiten ausgewählter Diplomant_innen gewidmet. Die Werke aus den unterschiedlichen Fachbereichen geben Einblick in die Lehrinhalte und -praktiken der Akademie und erlauben die Erkundung zukunftsweisender künstlerischer Entwicklungen.

Abschlussarbeiten des IBK // Rundgang
24.01.–23.02.2019
Eröffnung im Rahmen des Rundganges: Fr., 25.01.2019, 10 Uhr
Rundgang: 24.01.–27.01.2019 (Öffnungszeiten an Rundgang angepasst)

Abschlussarbeiten 18 | 19
19.06.–28.06. 2019
Eröffnung: Di., 18.06.2019, 16 Uhr


Permalink