Parallelspuren/Párhuzamos nyomok. Budapest-Wien 1914-2014
Eröffnung: 20.11.2014, 19.00 h
Ausstellungsdauer: 21.11.2014 - 11.01.2015
Konzept: Martin Guttmann, Michael Höpfner, Réka Nemere, Valéria Sass

Abschlussarbeiten 14-15
Im Rahmen des Rundgangs
Ausstellungsdauer: 22.-25.01.2015

Atlas von Arkadien
Eröffnung: 12.03.2015, 19.00 h
Ausstellungsdauer: 13.03. - 17.05.2015
Konzept: Anna Artaker, Meike S. Gleim

Die Ausstellung präsentiert das Forschungsprojekt ATLAS VON ARKADIEN: dem Entwurf einer Sozialgeschichte der jüngeren Vergangenheit in Bildern. Dabei folgt der ATLAS VON ARKADIEN Walter Benjamins Passagen-Werk sowohl thematisch als auch methodisch. Benjamins Methode der "literarischen Montage" wird allerdings in Bildmontagen übersetzt, weshalb Aby Warburgs Mnemosyne Atlas als zweite Inspirationsquelle dient. Gezeigt werden vielgestaltige Bildmontagen, die als aktualisierte Übertragungen ausgewählter Kapitel und Motive aus dem Passagen-Werk urbane und technologische Entwicklungen ins Bild rücken und analysieren.
Weitere Informationen zum Projekt

Abschlussarbeiten 14-15
Juni 2015