Skip to content. Skip to navigation.

FAQ

Allgemeines

Wie sind die Öffnungszeiten der Bibliothek?

Die Hauptbibliothek hat Montag bis Donnerstag von 9.30 h bis 18.00 h und Freitag von 9.30 h bis 17.00 h geöffnet. Die Außenstelle in der Karl-Schweighofer-Gasse hat Montag von 10.00 h bis 14.00 h sowie Donnerstag von 12.00 h bis 16.00 h geöffnet. Bitte beachten Sie geänderte Ferienöffnungs- und Schließzeiten.

Wie erhalte ich einen Bibliotheksausweis?

Sie erhalten einen Bibliotheksausweis gegen Vorlage Ihres Meldezettels und Studierendenausweises/Lichtbildausweises.

Ist der Bibliotheksausweis kostenlos?

Der Bibliotheksausweis ist kostenlos für Studierende, Absolvent_innen und Angehörige der Akademie sowie für Angehörige anderer Bildungseinrichtungen und Kulturpassbesitzer_innen. Externe Benutzer_innen haben die Möglichkeit eine 4-Monatskarte (EUR 5,–) oder eine Jahreskarte (EUR 15,–) zu lösen.

Warum funktioniert mein Bibliotheksausweis nicht?

Der Bibliotheksausweis funktioniert nicht, weil 1.) er abgelaufen ist, 2.) offene Mahngebühren das Konto belasten oder 3.) das Bestelllimit erreicht wurde. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Bibliotheksausweis 1 x jährlich persönlich am Informationsschalter verlängern lassen müssen.

Gibt es Schließfächer?

Ja. Im Eingangsbereich der Bibliothek befinden sich Schließfächer. Die Schlüssel erhalten Sie am Informationsschalter.

Wo finde ich die Semesterapparate?

Sie finden die Handapparate im Freihandbereich des Lesesaals.

Wie kann ich einen Semesterapparat beantragen?

Als Lehrende_r der Akademie haben Sie die Möglichkeit, einen Semesterapparat von maximal 15 Medien pro Lehrveranstaltung zu beantragen. Hierfür erhalten Sie am Informationsschalter der Bibliothek ein Formular.

Kann ich Bücher zum Ankauf vorschlagen?

Ja. Bitte benützen Sie hierfür das Ankaufsformular auf https://www.akbild.ac.at/Portal/bibliothek/services/ankaufsvorschlag.

Ich möchte der Bibliothek Bücher überlassen!

Vielen Dank! Bitte beachten Sie, dass wir Geschenke erst nach Prüfung in unseren Bestand übernehmen können. Falls die Bücher nicht in unser Erwerbsprofil passen oder bereits in unserem Bestand sind, legen wir sie ohne nochmalige Rücksprache zur freien Entnahme auf.

Wo finde ich aktuelle Informationen zu Öffnungszeiten und Veranstaltungen?

Aktuelle Informationen erhalten Sie über unseren Newsletter (Email an entlehnung@akbild.ac.at), auf der Hauptseite unserer Homepage sowie auf unseren Facebook- und Twitter-Profilen.


Recherche und Bestellung von Medien

Ist die Akademiebibliothek eine Freihandbibliothek?

Nein. Sie müssen Medien grundsätzlich über die Suchmaschine se]a[rch oder über den Zettelkatalog bestellen.

Was finde ich in se]a[rch?

In se]a[rch sind sowohl physische Medien als auch elektronisch lizenzierte Ressourcen verzeichnet. Sie können von jedem Computer mit Internetzugang in se]a[rch recherchieren, Bestellungen aufgeben und Ihr Konto verwalten. se]a[rch ermöglicht Ihnen eine Suche mit zahlreichen Facetten wie bspw. Materialart, Erscheinungsdatum oder Sprache, um eine spezifische Trefferliste zu erhalten.

Was finde ich im Zettelkatalog?

Im Zettelkatalog sind alle Medien verzeichnet, die bis 1970 angekauft wurden. Bestellformulare erhalten Sie am Informationsschalter.

Wie kann ich Medien online bestellen?

Sie bestellen die gewünschten Medien mit Ihrem Bibliotheksausweis. Loggen Sie sich in se]a[rch mit Ihrem persönlichen Benutzer_innenname beginnend mit "$R" und Ihrem Passwort ein. Klicken Sie in se]a[rch auf den gewünschten Titel und anschließend auf Vormerkung. Drücken Sie auf "Bestellung senden" um den Vorgang abzuschließen.

Welche Medien kann ich entlehnen?

Print- und AV-Medien, die nach 1950 erschienen sind, können grundsätzlich entlehnt werden. Ausgenommen sind Großformate, Sonderdrucke, Nachschlagwerke und Zeitschriften.

Wie viele Medien kann ich bestellen/ausleihen?

Die Anzahl der Bestellungen und Ausleihen hängt von Ihrem Benutzer_innenstatus ab. Studierende, Diplomand_innen und Dissertant_innen: 10 Vormerkungen, 20 Ausleihen gesamt; Absolvent_innen und Inhaber_innen einer Jahres- oder 4-Monatskarte: 10 Vormerkungen, 15 Ausleihen gesamt; Akademieangehörige und Angehörige anderer Bildungseinrichtungen: 15 Vormerkungen, 20 Ausleihen gesamt; Lehre und Forschung: 15 Vormerkungen, 35 Ausleihen gesamt.

Wie lange kann ich Medien ausleihen?

AV-Medien (DVDs) und Comics können 1 Wochen entlehnt werden. Die Entlehndauer von Print-Medien hängt von Ihrem Benutzer_innenstatus ab. Studierende, Diplomand_innen und Dissertant_innen: 8 Wochen (max. 12 Monate) ; Absolvent_innen, Akademieangehörige, Angehörige anderer Bildungseinrichtungen und Inhaber_innen einer Jahres- oder 4-Monatskarte: 4 Wochen (max. 6 Monate); Lehre und Forschung: 12 Wochen (max. 12 Monate).

Wann kann ich meine Bestellungen abholen?

Bestellungen vor 9.00 h sind um 12.00 h am Infoschalter bereitgestellt; Bestellungen zwischen 9.00 h und 13.00 h sind um 15.00 h bereitgestellt.

Wie lange bleiben bestellte Medien reserviert?

14 Tage.

Wie benütze ich die Mediathek?

Die Mediathek ist eine Freihandaufstellung. Sie können die DVD-Hüllen selbstständig aus den DVD-Ständern nehmen und erhalten am Informationsschalter die DVDs.

Muss ich gedruckte Zeitschriften bestellen?

Den jeweils aktuellen Jahrgang finden Sie im Freihandbereich des Lesesaals. Ältere Ausgaben sind über se]a[rch oder über den Zettelkatalog zu bestellen.

Kann ich Zeitschriften entlehnen?

Nein. Zeitschriften können nur im Lesesaal benutzt werden.

Kann ich Medien verlängern?

Ausleihen werden automatisch verlängert, sofern der Bibliotheksausweis noch gültig ist, keine Mahngebühren offen sind und/oder die betroffenen Medien nicht vorgemerkt sind.

Ich kann die Medien nicht mehr verlängern, aber ich kann Sie auch nicht fristgerecht zurückbringen, weil …

Bitte schreiben Sie eine E-Mail an entlehnung@akbild.ac.at oder rufen Sie während der Öffnungszeiten am Informationsschalter unter der Nummer +43 (1) 588 16–2302 an.

Fallen Überziehungsgebühren an?

Ja, bei nicht fristgerechter Rückgabe fallen Überziehungsgebühren an. Die Überziehungsgebühren setzen sich zusammen aus der Mahngebühr (EUR 2,–/Mahnung) und der Überschreitungsgebühr (EUR 0,20 pro Einheit/Tag). Die Überziehungsgebühren fallen nur für Öffnungstage an.

Was mache ich bei einem Medienverlust?

Sie müssen den Verlust ersetzen.

Wie kann ich eine Fernleihbestellung aufgeben?

Sie können Fernleihbestellungen am Informationsschalter oder per E-Mail aufgeben. Fernleihbestellungen innerhalb Österreichs sind kostenfrei (Ausnahme: Kunstuniversität Linz), internationale Fernleihbestellungen sind kostenpflichtig. Anfragen richten Sie bitte an fernleihe@akbild.ac.at.


E-Journals und Datenbanken

Wo und wie finde ich elektronische Zeitschriften?

Elektronische Zeitschriften finden Sie in der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek (EZB) unter folgendem Link: http://ezb.uni-regensburg.de/fl.phtml?bibid=UABK.

Bitte beachten Sie, dass Sie die lizenzierten Zeitschriften (gelbe Ampel in der EZB) nur im Campusnetz der Akademie der bildenden Künste Wien und/oder per Eingabe der AkademieOnline-Zugangsdaten auf der Verlagsplattform (Shibboleth) zugänglich sind. Der Fernzugriff – unter Verwendung eines VPN-Tunnels (Virtual Private Network) – auf elektronische Zeitschriften ist Angehörigen der Akademie der bildenden Künste Wien vorbehalten. Nähere Informationen zum Thema VPN finden Sie hier: http://www.akbild.ac.at/vpn.

Wo und wie finde ich wissenschaftliche Datenbanken?

Wissenschaftliche Datenbanken finden sie im Datenbank-Infosystem (DBIS) unter folgendem Link: http://rzblx10.uni-regensburg.de/dbinfo/fachliste.php?bib_id=uabk&lett=l&colors=&ocolors=

Bitte beachten Sie, dass Sie die im DBIS mit einem "U auf gelbem Grund" gekennzeichneten Datenbanken nur im Campusnetz der Akademie der bildenden Künste Wien zugänglich sind. Der Fernzugriff – unter Verwendung eines VPN-Tunnels (Virtual Private Network) – ist Angehörigen der Akademie der bildenden Künste Wien vorbehalten. Nähere Informationen zum Thema VPN finden Sie hier: http://www.akbild.ac.at/vpn.

Wenn sie eine Datenbank benützen möchten, die einen "Login mit Username und Passwort" erfordert, registrieren sie sich bitte entweder auf der Verlagsplattform (Freischaltung erfolgt im Anschluss daran durch die Bibliothek) oder wenden sie sich bitte an Andreas Ferus (a.ferus@akbild.ac.at).

Von wo aus kann ich die elektronischen Ressourcen überall benützen?

Wenn Sie sich im Campusnetz der Akademie der bildenden Künste Wien befinden, können Sie auf die meisten elektronischen Ressourcen ohne Eingabe von Username und Passwort zugreifen. Angehörige (Studierende, Lehrende, Personal) der Akademie der bildenden Künste Wien können zusätzlich unter Verwendung eines VPN-Tunnels und/oder per Eingabe der AkademieOnline-Zugangsdaten auf der Verlagsplattform (Shibboleth) und/oder durch vorherigen Erhalt spezifischer Zugangsdaten weltweit auf die elektronischen Ressourcen zugreifen. Bei eventuell auftretenden Fragen wenden sie sich bitte an Andreas Ferus (a.ferus@akbild.ac.at).

Was darf ich mit heruntergeladenen Inhalten (Volltexte von Zeitschriftenartikeln, E-Books, Podcasts, Bilder, …) tun?

Heruntergeladene Inhalte dürfen nur zum persönlichen Gebrauch und zu Forschungszwecken gespeichert und/oder ausgedruckt werden. Die Inhalte dürfen weder elektronisch noch in gedruckter Form an Dritte weitergegeben werden. Das systematische Abspeichern und/oder Ausdrucken ist nicht zulässig.


Permalink