Akademie der bildenden Künste Wien

Die Akademie erhält ein neues visuelles Erscheinungsbild. Dazu wird auch unsere Website technisch überarbeitet, weiterentwickelt und schrittweise angepasst. Wir bedanken uns für die Geduld unserer Besucher_innen. Weitere Infos zum Corporate Design finden Sie auf der Microsite.

Zur Microsite

Skip to content. Skip to navigation.
]a[ Universitätsbibliothek
Datum | 14.05.2019, 18.00 h
Ort | Akademie der bildenden Künste Wien, Hauptgebäude, Augasse 2–6, 1090 Wien, Universitätsbibliothek, 0.5.2.A

Ein Abend für Ludwig Löckinger organisiert von Studierenden

 

180 – hundertachtzig, Regie: Ludwig Löckinger, 48 min, 1999 (Foto: Marie Löckinger)

 

Wir wollen uns gemeinsam von Ludwig Löckinger verabschieden, ihn würdigen und gleichzeitig durch seine Arbeiten auch besser kennenlernen. Dazu möchten wir alle Angehörige, Freund_innen, Kolleg_innen, Studierende und Interessierte herzlich einladen, eine Auswahl seines filmischen Werkes anzuschauen und uns über unsere gemeinsamen Momente mit ihm auszutauschen.
Ludwig Löckingers Lehrveranstaltungen haben die filmische Arbeit vieler geprägt. Die Begeisterung für die Kamera und die Genauigkeit und Anschaulichkeit seiner Erklärungen bilden die Basis für das filmische Arbeiten von Architekt_innen, Künstler_innen, Lehrenden und Szenograph_innen, die an der Akademie der bildenden Künste Wien studieren oder studiert haben. Mit Ruhe, Geduld und Freundlichkeit vermittelte er sein Wissen und war immer eine zuverlässige Ansprechperson für technische und darstellerische Fragen; jemand, mit dem man sich gerne austauschte.
 
Ocytocin (11 min, 2016, R: Ludwig Löckinger), HD Cam
Daschka (17 min, 2011, R: Ludwig Löckinger), HD Cam
Jeannette (13 min, 2009, R: Ludgwig Löckinger, HD Cam
Die Freisetzung (11 min, 2007, R: Ludwig Löckinger), HD Cam
180 (46 min, 1999, R: Ludwig Löckinger), Super 16/BlowUp 35mm >Beta SP
Sperrstundeee! (8 min, 1996, R: Ludwig Löckinger), 16mm >VHS
Tragödie in einem Aufzug (4 min, 1995, R: Ludwig Löckinger), 16mm >VHS
Rohr-Rein/Filmakademie/Regieübung Doku (4 min, 1994, R: Ludwig Löckinger), 16mm >VHS
Der Jogger/Filmakademie/Regieübung Spielfilm (4 min, 1993, R: Ludwig Löckinger), 16mm >VHS
Als der Engel kam (7 min, 1990, Darsteller u.a.: Ludwig Löckinger als 17jähriger), 16mm >VHS


Permalink