Akademie der bildenden Künste Wien
Akademie der bildenden Künste Wien

Zu den Ausstellungen

Hungry
for
Timeby Raqs
Media
Collective

Thicket of Ideas
Thicket of Times
9.10.2021
30.1.2022

Skip to content. Skip to navigation.
]a[
Deadline Phase 1 (Ideenskizze) | 16.01.2015

Die Landeshauptstadt Bregenz, vertreten durch Kulturamtsleiter Wolfgang Fetz, schreibt einen Wettbewerb zur Gestaltung eines Widerstandsmahnmals /-denkmals aus. Das Denkmal soll an all jene Vorarlbergerinnen/Vorarlberger erinnern, die dem nationalsozialistischen Unrechtsregime den Gehorsam verweigert oder aufgekündigt haben: im Besonderen an Wehrdienstverweigerer und Deserteure, an Widerstandskämpferinnen/Widerstandskämpfer und an Bürgerinnen/Bürger, die gegenüber Verfolgten und Misshandelten trotz Verbots Menschlichkeit geübt haben.

Das Denkmal soll in Bregenz im öffentlichen Raum für alle frei zugänglich zu sehen sein. Für den Standort/die Standorte können Vorschläge unterbreitet werden. Die künstlerischen Medien werden nicht vorgeschrieben. Das Ergebnis muss nicht notwendigerweise ein klassisches Denkmal bzw. Mahnmal sein. Die Absicht des Denkmals sollte sich freilich erschließen. Möglich sind auch künstlerische Interventionen, Installationen, Performances, Internetprojekte und andere Formen der medialen Aufarbeitung, die allerdings im öffentlichen Raum auf wahrnehmbare Weise ihren Niederschlag finden müssen (der Wirkung des Denkmals vergleichbar).

Der Siegerentwurf wird in einem zweiphasigen Wettbewerb ermittelt.

Für Details zur Ausschreibung siehe Download-Bereich.


Permalink