Akademie der bildenden Künste Wien
Akademie der bildenden Künste Wien

Zu den Ausstellungen

Hungry
for
Timeby Raqs
Media
Collective

Thicket of Ideas
Thicket of Times
9.10.2021
30.1.2022

Skip to content. Skip to navigation.
Deadline | 31.05.2016

Das FWF Förderprogramm Elise-Richter-PEEK richtet sich an hoch qualifizierte künstlerisch-wissenschaftlich tätige Frauen, die eine Universitätskarriere anstreben. Mit dem beantragten Elise-Richter-PEEK-Vorhabens soll jene Qualifikation erlangt werden, die zur Bewerbung um eine in- oder ausländische Professur erforderlich ist (Habilitation, künstlerische Habilitation oder gleichwertige Qualifizierung).

Bewerberinnen müssen eine mindestens zweijährige nachweisbare künstlerisch-wissenschaftliche Forschungserfahrung im In- oder Ausland aufweisen und künstlerisch wissenschaftlich publizieren. Für Elise-Richter-PEEK ist ein abgeschlossenes Doktorat keine Antragsvoraussetzung. Die Förderung kann für eine Projektdauer von 12 bis 48 Monaten beantragt werden. Das Begutachtungsverfahren erfolgt unter Einbindung des PEEK-Boards.

Details zu Elise-Richter-PEEK siehe: http://www.fwf.ac.at/de/forschungsfoerderung/fwf-programme/richter-programm/

FWF Coaching Workshop für Antragstellerinnen:
Der FWF veranstaltet am 17.3.2016 im Haus der Forschung (Sensengasse 1, 1090 Wien) einen Coaching Workshop für Frauen. Dieser ist für zukünftige Elise-Richter-PEEK-Antragstellerinnen sehr zu empfehlen. Die Teilnahmegebühr kann bei Einreichung eines Elise-Richter PEEK-Antrages im Jahr 2016 von der Akademie rückerstattet werden.

Info | FWF Coaching Workshop: http://www.fwf.ac.at/de/service/kalender/veranstaltung/kid/20160317-399/

Anmeldung und weitere Auskünfte bei Frau Oberraufner: gerit.oberraufner@fwf.ac.at


Permalink