Akademie der bildenden Künste Wien
Akademie der bildenden Künste Wien

Zu den Ausstellungen

Hungry
for
Timeby Raqs
Media
Collective

Thicket of Ideas
Thicket of Times
9.10.2021
30.1.2022

Skip to content. Skip to navigation.
Deadline | 13.03.2016

Der Prix Ars Electronica ist einer der traditionsreichsten Medienkunstwettbewerb weltweit. 2016 werden die Kategorien Computer Animation/Film/VFXInteractive Art + |  sowie Digital Communities ausgeschrieben. Die Kategorie u19 – CREATE YOUR WORLD richtet sich an unter 19-Jährige aus Österreich. Den Gewinner_innen winken die begehrten Goldenen Nicas, Preisgelder in der Höhe von bis zu 10.000 Euro je Kategorie und der Auftritt beim renommierten Ars Electronica Festival in Linz.

Mit dem STARTS Prize 2016 schreibt Ars Electronica erstmals einen prestigeträchtigen und mit zwei Mal 20.000 Euro hochdotierten Wettbewerb im Auftrag der Europäischen Kommission aus. Gesucht werden innovative Projekte an der Schnittstelle von Wissenschaft, Technologie und Kunst.

Projekte, die für eine Kategorie des Prix Ars Electronica eingereicht wurden, können auch für den STARTS Prize berücksichtigt werden!

Weitere Informationen siehe: http://www.aec.at/prix/de/


Permalink