Skip to content. Skip to navigation.
Einreichfrist | 13.12.2017

Die Blaue Nacht bietet Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit, über einen jährlichen ausgeschriebenen Wettbewerb ihre Arbeiten einem größeren Publikum für diesmal zwei Nächte in den beteiligten Einrichtungen, in Innenhöfen, in geschlossenen, aber öffentlich zugänglichen Räumen und auf Plätzen der Nürnberger Innenstadt vorzustellen.

Die Blaue Nacht findet in Nürnberg am 4./5. Mai statt, sie ist eine der größten Kunst- und Kulturnächte Deutschlands. Eingereicht werden können Kunstprojekte aus den Bereichen Bildende Kunst wie Lichtinszenierungen, (akustische) Installationen, Bewegung/Performance, interaktive Aktionen, neue Medien, etc. Die_der Teilnehmer_in bzw. Teilnehmer_innengruppe erhält ein Honorar von 1.500 Euro und dem Projekt stehen max. 3.500 Euro zur Umsetzung zur Verfügung. Zusätzlich hat jedes Projekt die Chance, den Publikumspreis der N-ERGIE zu gewinnen, der mit 5.000 Euro dotiert ist.

Details siehe: www.blauenacht.nuernberg.de/Kunstwettbewerb


Permalink