Skip to content. Skip to navigation.
Deadline | 21.12.2019, 12.00 h

Die Galerie3 (Klagenfurt) schreibt in Kooperation mit der Bank Austria, Regionaldirektion Kärnten/Osttirol, zum 19. Mal den Preis für junge Kärntner bildende Kunst aus.

Teilnahmebedingungen

  • unter 35 Jahre (Kinderzeiten oder schwere Krankheit können auf die Altersgrenze angerechnet werden)
  • "Kärntner Wurzeln" oder erläuterter Kärnten-Bezug
  • Eintreffen der Unterlagen bis spätestens 21. Dezember 2019, 12 Uhr mittags - postalisch oder persönlich

Vorauswahl - Shortlist
Sechs Kärntner Künstler_innen werden im Januar eingeladen, zu einem vorgegebenen Thema zu arbeiten (Shortlist). Alle 6 Positionen werden zugleich in einer Ausstellung in der Galerie3 im Juni 2020 – erst der Jury und dann der Öffentlichkeit – präsentiert.

Ausstellung und Juryentscheid
Eine Jury bestehend aus Kulturjournalist_innen, Kurator_innen und einer Sammlerin/einem Sammler entscheidet über die Preisvergabe. Die Galerie3 nimmt keinen Einfluss auf den Juryentscheid. Der erste Preis ist mit 5.000 € dotiert.
Der Aufbau findet am 15. Juni, die Ausstellungseröffnung sowie Preisverleihung am 17. Juni in der Galerie3 in Klagenfurt statt. Die Anwesenheit der nominierten Künstler_innen ist wünschenswert.

Preis der Stadt Villach und Herbstausstellung
Der/die Zweitgereihte wird mit dem Preis der Stadt Villach ausgezeichnet. Beide Preisträger_innen erhalten zu diesem Anlass im Herbst eine Ausstellung in der Galerie Freihausgasse, der Galerie der Stadt Villach.

Einreichung
Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen (Portfolio, Fotos nach Arbeiten, Kataloge, keine Originale!) direkt in der Galerie3 ein oder senden diese so, dass sie spätestens am 20. Dezember eingelangt sind, an die 

Galerie3
Alter Platz 25
9020 Klagenfurt

Nähere Informationen:https://www.galerie3.com/kooperationen/bank-austria-kunstpreis/


Permalink