Skip to content. Skip to navigation.
Deadline | 29.10.2019

Die Emanuel und Sofie Fohn-StipendienStiftung schreibt auch dieses Jahr wieder Stipendien für höchstbegabte Student_innen und Absolvent_innen aus Österreich und Südtirol bzw. für Italiener_innen mit deutscher Muttersprache aus.

Sofie Fohn, geb. Schneider (1899–1990), Malerin und Witwe des Malers Emanuel Fohn (1881–1966), hat für die Emanuel und Sofie Fohn-StipendienStiftung testamentarisch Vermögen bereitgestellt. Seit letztem Jahr hat die Akademie der bildenden Künste Wien die Verwaltung der Stiftung übernommen.

Gefördert werden höchstbegabte Student_innen künstlerischer Studienrichtungen, insbesondere der bildenden Kunst und der Kunstgeschichte, sowie Studierende die ein post-graduales Studium, Seminare oder sonstiger Fortbildungen absolvieren.

Details zur Ausschreibung


Permalink