Akademie der bildenden Künste Wien

Die Akademie erhält ein neues visuelles Erscheinungsbild. Dazu wird auch unsere Website technisch überarbeitet, weiterentwickelt und schrittweise angepasst. Wir bedanken uns für die Geduld unserer Besucher_innen. Weitere Infos zum Corporate Design finden Sie auf der Microsite.

Zur Microsite

Skip to content. Skip to navigation.
]a[
Deadline | 10.12.2019, 11.00 h

Mit dem Stipendium für einen kurzfristigen Auslandsaufenthalt für Dissertant_innen/PhD Kandidat_innen der Akademie können Auslandsaufenthalte für z.B. Recherche, Feldforschung, Archivforschung, Interviews gefördert werden, die für die Dissertation bzw. das PhD-Projekt notwendig sind.

Gefördert werden:

  • kurzfristige Auslandsaufenthalte für Recherchetätigkeiten, Feldforschung, Archivforschung, Interviews, Input zu methodischen oder theoretischen Fragestellungen, etc., die mit der Dissertation bzw. dem PhD-Projekt in Verbindung stehen.
  • NICHT gefördert werden Studienaufenthalte (z.B. Besuche von Seminaren/ Lehrveranstaltungen/ Kursen), die z.B. im Rahmen der ERASMUS+ Mobilität abgewickelt werden können. Ebenfalls werden keine Sommerschulen oder Teilnahme an Weiterbildungen/Seminaren gefördert.
  • Auslandsaufenthaltsdauer: Mindestens 2 Wochen, maximal 8 Wochen

 Die Förderung wird als Stipendium ausbezahlt und ist ein Zuschuss, dh. er dient der teilweisen Deckung von Reise- und Aufenthaltskosten. Zuwendungen Dritter sind umgehend bekanntzugeben.  Das Stipendium kann nur einmal während der gesamten Laufzeit des Doktorats/PhD-Studiums bezogen werden.

Details zum Call und Bewerbung siehe: https://calls.akbild.ac.at/calls/StipKA19_3/


Permalink