Akademie der bildenden Künste Wien
Akademie der bildenden Künste Wien

Zu den Ausstellungen

Hungry
for
Timeby Raqs
Media
Collective

Thicket of Ideas
Thicket of Times
9.10.2021
30.1.2022

Skip to content. Skip to navigation.
Deadline | 25.10.2020

Der Preis wird österreichweit, genreübergreifend sowie für das gesamte künstlerische Schaffen ausgeschrieben und ist mit 5.000 Euro dotiert. Er richtet sich an alle Künstler_innen, die in den Bereichen Malerei, Bildhauerei, Fotografie und Neue Medien tätig sind.

Die Vereinigung bildender KünstlerInnen Wiener Secession vergibt in diesem Jahr zum vierten Mal den Gerhard und Birgit Gmoser-Preis für Gegenwartskunst, Secession Wien. Birgit Gmoser errichtete 1999 die Gerhard und Birgit Gmoser-Stiftung – in Erinnerung an ihren verstorbenen Ehemann, den österreichischen Diplomaten und Maler Gerhard Gmoser – mit dem gemeinnützigen Zweck eines Förderungspreises für Künstler_innen.

Der/Die Preisträger_in wird von einer fünfköpfigen Expert_innen-Jury gewählt und erhält im Rahmen der Preisvergabe die Möglichkeit, seine/ihre Arbeit bei einem Künstler_innengespräch in der Wiener Secession zu präsentieren.

Nähere Informationen auf der Website der Secession.


Permalink