Akademie der bildenden Künste Wien
Akademie der bildenden Künste Wien

Zu den Ausstellungen

Hungry
for
Timeby Raqs
Media
Collective

Thicket of Ideas
Thicket of Times
9.10.2021
30.1.2022

Skip to content. Skip to navigation.
]a[
Deadline | 09.02.2021, 11.00 h

Auch in diesem Jahr wird wieder dank einer Unterstützung der Galerie Winter der Birgit-Jürgenssen-Preis vergeben. Der Preis umfasst ein Preisgeld von 5.000 Euro sowie eine Ausstellung an der Akademie der bildenden Künste Wien.

Als Lehrende und als Mitglied diverser akademischer Gremien war Birgit Jürgenssen (1949–2003) der Akademie der bildenden Künste Wien in besonderer Weise verbunden und bestimmte die Entwicklung des Hauses über Jahrzehnte entscheidend mit. Birgit Jürgenssen hat vor allem den Unterricht für den Fachbereich Fotografie initiiert, wobei ihr dieses Medium ein stetiger und sehr wichtiger Begleiter ihrer eigenen Kunstsprache war. Seit den frühen 1980er Jahren war sie am Aufbau einer spartenübergreifenden Arbeitsplattform (Zwischenbereich Malerei/ Fotografie) im Rahmen der Meisterschule Arnulf Rainer und später der Klasse Peter Kogler beteiligt, wobei ihr bis zu ihrem frühen Tod der Umgang und der Kontakt mit den Studierenden im Rahmen ihrer Lehre ein zentrales Anliegen blieb.

Zielgruppe

Birgit Jürgenssen war eine multimedial interessierte Künstlerin und so nahmen neben den Bereichen Video- oder (digitale) Medienkunst auch die Bereiche Zeichnung, künstlerische Fotografie, Skulptur, aber auch die Malerei einen großen Stellenwert in ihrem Oeuvre ein.

Der Preis wird daher an eine_n inskribierte_n Studierende_n der Akademie der bildenden Künste Wien für Arbeiten in den genannten Bereichen verliehen.

Vergabemodus

Der_die Stipendiat_in wird von einer Jury, bestehend aus zwei Lehrenden der Akademie der bildenden Künste Wien und drei externen Künstler_innen oder Kurator_innen, ausgewählt. Die Juror_innen 2021 sind Vanessa Joan Müller, Peter Noever, Marlies Wirth, Dorit Margreiter, Veronika Dirnhofer.

Einreichung

Bewerbungsfrist: 01. Dezember 2020 bis 09. Februar 2021, 11.00 h

Einzureichen sind in einem PDF-Dokument mit max. 5 MB und max. 30 Seiten:

  • Portfolio mit Übersicht über das künstlerische Schaffen
  • Lebenslauf
  • Film- und Videoarbeiten, Soundarbeiten etc. sind mit (Vimeo-)Link und Passwort anzugeben

Einreichungen sind nur über das Einreichsystem der Akademie https://calls.akbild.ac.at/ möglich.

Preisverleihung: im Rahmen der Eröffnung der Ausstellung
Laufzeit der Ausstellung: Ende April 2021
Ort: Akademie der bildenden Künste Wien, Atelierhaus (Mehrzwecksaal), Lehárgasse 8, 1060 Wien

Kontakt und Information

Mag. Daniela Jungmann-Masilko (d.masilko@akbild.ac.at); Vizerektorat für Kunst | Lehre


Permalink