Einreichungen bis | 30.11.2008

Für das Jahr 2009 werden vom Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur fünf Staatsstipendien für künstlerische Fotografie, die mit insgesamt je EUR 13.200 dotiert sind, ausgeschrieben. Die Auszahlung erfolgt in zwölf Monatsraten. Teilnahmeberechtigt sind alle österreichischen oder nachweislich seit drei Jahren in Österreich lebenden freiberuflichen Künstlerinnen und Künstler. Von der Bewerbung ausgeschlossen sind Studentinnen und Studenten, jene Personen, denen bereits ein Staatsstipendium für künstlerische Fotografie oder jene, denen für 2009 ein Staatsatelier oder ein Auslandsatelier Fotografie zugesprochen worden ist. Die Vergabe erfolgt über Vorschlag einer unabhängigen Jury, vom Ergebnis der Jurysitzung werden alle Teilnehmer schriftlich informiert.

Bewerbungsunterlagen:

  1. genau ausgefülltes Antragsformular
    Einreichformular Fotografie-Ausschreibungen (pdf, 48 KB)
  2. Künstlerbiografie (Ausbildung, Jahr des Studienabschlusses und Angabe über die bisherigen künstlerischen Aktivitäten) und
  3. Dokumentation der bisherigen künstlerischen Arbeit z.B. Ausstellungskataloge, Reproduktionen (keine Originale, keine CDs, maximal A4 Format).

Eingesandtes Dokumentationsmaterial wird nach der Jurysitzung retourniert, unvollständige Einreichungen werden nicht an die Jury weitergeleitet, elektronische Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden. Für Verlust oder Beschädigung kann keine Haftung übernommen werden.

Einreichungen bis spätestens 30. November 2008, es gilt der Poststempel, an die Abteilung VI/3 der Kunstsektion im Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur, Concordiaplatz 2, 1014 Wien, T: 53120-6831. Einreichung außen mit dem Vermerk "Staatsstipendium für künstlerische Fotografie 2009".