Oktober 2012

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
liebe Alumnae, liebe Alumni,

pünktlich zum Start des neuen akademischen Jahres übermitteln wir Ihnen den Newsletter Kunst | Forschung Nr. 8 und informieren Sie über eine Vielzahl von aktuellen Calls und Deadlines. Besonders hinweisen möchten wir auf die aktuelle Ausschreibung des Wiener Wissenschafts-, Forschungs- und Technologiefonds zur Förderung von Forschungsprojekten zum Thema "Public Spaces in Transition".

Die Entwicklung und Planung eines überzeugenden mehrjährigen Forschungsprojektes benötigt erfahrungsgemäß einiges an Zeit, beginnen Sie also schon jetzt mit der Konzeption und begeistern Sie potenzielle Partner_innen und natürlich uns, die wir Sie gerne mit vollen Kräften bei der Antragstellung unterstützen, von Ihrer Projektidee.

Mit besten Wünschen für einen guten und erfolgreichen Start in das Wintersemester,

Andrea B. Braidt                                        
Vizerektorin Kunst | Forschung

Michaela Glanz
Kunst | Forschung | Service

.......................................................................

GRATULATION: CORNELIA HAUER ERHÄLT AKNÖ FÖRDERPREIS 2012

Cornelia Hauer erhält für ihre Diplomarbeit „Repräsentation der ArbeiterInnen der Vöslauer Kammgarn Fabrik“ (betreut von Marion von Osten) einen der Förderpreise der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Niederösterreich (AKNÖ). Die AKNÖ-Wissenschaftspreise werden heuer zum siebenten Mal an junge Wissenschafter_innen für hervorragende Leistungen auf dem Gebiet der innovativen Forschung vergeben. Wir gratulieren!

Siehe auch: https://www.akbild.ac.at/Portal/akademie/aktuelles/news/akbild_event.2012-09-26.1420254590?set_language=de&cl=de

 .......................................................................

CALL: WWTF CALL 2013 - PUBLIC SPACES IN TRANSITION

Unter dem Titel „Public Spaces in Transition“ wurde soeben der WWTF Call 2013 im Rahmen des Wiener Impulsprogramms für Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften gestartet. Mit dem Thema sollen die thematischen Aspekte bisheriger Calls, Art(s)&Sciences sowie Diversität – Identität, weitergeführt sowie neue Bereiche der GSK angesprochen werden. Ziel ist die Erweiterung des Wissens und des Verständnisses von gegenwärtigen Forschungsfragen zum Thema öffentliche Räume (in einem breiten Verständnis).

Eingereicht werden können ein- bis vierjährige Forschungsprojekte (Förderhöhe bis 350.000 €) sowie erstmalig Anträge für die Förderung internationaler und interdisziplinärer Summer Schools (Förderhöhe bis 25.000 €).

Wir freuen uns auf Ihre Projektideen und unterstützen Sie gerne bei der Antragsstellung. Um eine möglichst stressfreie und produktive Antragsphase zu gewährleisten, empfehlen wir ein baldiges erstes Beratungsgespräch, Terminvereinbarungen bitte an m.glanz@akbild.ac.at.

Details zum Call siehe: http://www.wwtf.at/programmes/ssh/#c2505h
Deadline für Projektanträge: 17. Jänner 2013, 14:00 Uhr
Deadline für Summer Schools-Anträge: 20. März 2013, 14:00 Uhr

 .......................................................................

CALL: TURING MACHINE AWARD – KREATIVITÄT TRIFFT TECHNOLOGIE

Thema dieses Kreativ-Wettbewerbs ist die Turing-Maschine, ein zentrales Konzept in der Informatik und nach Alan Turing benannt, der dieses Jahr 100 Jahre geworden wäre. Der Award wurde vom Vienna Center for Logic and Algorithms an der TU Wien initiiert und stellt die Verbindung von Kreativität und Technik ins Zentrum. Gesucht werden Projekte, die den Mechanismus, die Technologie oder die Idee der Turing-Maschine kreativ umsetzen. Einreichen können Student_innen bis zum vollendeten 31. Lebensjahr, Teamarbeit ist ebenso willkommen.

Details siehe: http://www.vcla.at/tmaward/
Deadline: 31. Oktober 2012

 .......................................................................

CALL: SCHLOSS SOLITUDE STIPENDIUM – ART, SCIENCE & BUSINESS

Das Programm „art, science & business“ verfolgt das Ziel, den Dialog zwischen Kunst, Wissenschaft und Wirtschaft zu fördern. Zur Förderung dieses Dialogs bietet das Programm die Möglichkeit, für einen Zeitraum von drei bis zwölf Monaten Anwesenheitsstipendien an der Akademie Schloss Solitude zu erhalten. Bewerben können sich Künstler_innen in den Sparten Architektur, Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Design, Literatur, Musik/Klang, Video/Film/Neue Medien sowie Personen aus den Bereichen der Geistes- und Sozialwissenschaften, der Exakten Wissenschaften, Computerwissenschaften, sowie der Wirtschaftswissenschaften und aus dem Bereich Schach.

Details siehe: http://www.akademie-solitude.de/ 
Deadline für Bewerbungen: 31. Oktober 2012

 .......................................................................

CALL: STAATSSTIPENDIEN FÜR KÜNSTLERISCHE FOTOGRAFIE 2013

Das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur vergibt für das Kalenderjahr 2013 fünf Staatsstipendien für künstlerische Fotografie. Teilnahmeberechtigt sind alle österreichischen oder seit drei Jahren in Österreich lebenden freiberuflichen Künstler_innen. Die Laufzeit des Stipendiums beträgt ein Jahr und ist mit monatlich 1.100 € dotiert.

Details siehe: http://www.bmukk.gv.at/kunst/service/ausschreibungen.xml#toc3-id8  
Deadline für Einreichungen: 31. Oktober 2012

 .......................................................................

CALL: STAATSSTIPENDIEN FÜR VIDEO- UND MEDIENKUNST 2013

Das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur vergibt für das Kalenderjahr 2013 drei Staatsstipendien für Video- und Medienkunst. Teilnahmeberechtigt sind alle österreichischen oder seit drei Jahren in Österreich lebenden freiberuflichen Künstler_innen. Die Laufzeit des Stipendiums beträgt ein Jahr und ist mit monatlich 1.100 € dotiert.

Details siehe: http://www.bmukk.gv.at/kunst/service/ausschreibungen.xml#toc3-id7 
Deadline für Einreichungen: 31. Oktober 2012

 .......................................................................

CALL: LIGHTHOUSE COMPETITION 2012/13

Den äußeren Anlass des diesjährigen Wettbewerbs bietet die Architekturbiennale Venedig. Die Teilnehmer_innen werden aufgefordert, durch eine temporäre, subversive Intervention die architektonische Schnittstelle des jetzigen Eingangs Venedigs am Piazzale Roma und St. Lucia zu gestalten. Der Wettbewerb richtet sich an Student_innen der Fachbereiche Architektur, Innenarchitektur, Szenographie und Landschaftsplanung.

Weitere Informationen zum Wettbewerb: http://www.lighthouse-competition.com 
Deadline für die Anmeldung zur Teilnahme am Wettbewerb: 1. November 2012
Deadline für Wettbewerbsbeiträge: 14. März 2013

 .......................................................................

CALL: GALERIE 5020 - AUSSTELLUNGSPROGRAMM 2013

Die Galerie 5020 versteht sich als Ort der Auseinandersetzung mit zeitgenössischer bildender Kunst. Die 5020 ist darüber hinaus als Fördereinrichtung konzipiert, die künstlerische Projekte von zumeist jungen engagierten Künstler_innen ermöglicht und finanziell unterstützt.

Auch für das Ausstellungsprogramm 2013 sollen daher von einer Jury vier Bewerber_innen für Einzelpräsentationen ausgewählt werden. Bewerben können sich Kunstschaffende aus ganz Österreich als Einzelpersonen, in Ausnahmefällen auch als Gruppen; ein abgeschlossenes Studium ist erwünscht.

Details siehe: https://www.akbild.ac.at/resolveuid/76f3e4d08e2f76feb34a2023ef46e8c2 
Deadline: 8. November 2012 (Datum des Poststempels)

 .......................................................................

CALL: GENTLETUDE DESIGN AWARD 2012

Der Gentletude Design Award ist ein internationaler Wettbewerb für typographische Gestaltung und wird von der Non-Profit-Organisation Gentletude durchgeführt. Ziel ist die Förderung einer neuen Generation von Designer_innen. Die Ausschreibung regt zum kreativen Umgang mit dem Begriff “Freundlichkeit” an, einreichen können Student_innen und Absolvent_innen (bis max. 4 Jahre nach Abschluss).

Für mehr Informationen (in Italienisch und Englisch) siehe: http://www.gentletude.com/?page_id=2628
Deadline: 9. November 2012

.......................................................................

CALL: OUT OF BALANCE – KRITIK DER GEGENWART

Der internationale Wettbewerb „Out of Balance – Kritik der Gegenwart. Information Design nach Otto Neurath“ wird vom Magazin ARCH+ und der Stiftung Bauhaus Dessau ausgerichtet und richtet sich an Vertreter_innen der gestalterischen Disziplinen sowie an Wissenschafter_innen der Fachrichtungen (Stadt-)Geografie, Sozialwissenschaften, Ökonomie. Studierende sind ebenfalls zur Teilnahme eingeladen, disziplinenübergreifende Zusammenarbeit wird empfohlen. Entwickelt und eingereicht werden sollen Visualisierungen gesellschaftlicher Sachverhalte, die ein Licht auf gegenwärtige Probleme zunehmender sozialer Ungleichheit, Benachteiligung und Ausgrenzung werfen. Das Preisgeld beträgt 20.000 €.

Details siehe: http://www.archplus.net/home/outofbalance/ 
Deadline für die Registrierung: 12. November 2012
Deadline für Einreichungen: 31. Jänner 2013

 .......................................................................

CALL: THEODOR KÖRNER PREISE 2013

Bereits seit 1953 zeichnet der Theodor Körner Fonds jährlich herausragende Arbeiten aus Wissenschaft und Kunst aus. Gefördert werden wissenschaftliche Arbeiten u.a. aus den Bereichen Geistes- und Kulturwissenschaften, sowie künstlerische Arbeiten aus den Bereichen Bildende Kunst und Kunstfotografie, Literatur und Musik. Der Förderungspreis soll vor allem jungen, noch nicht etablierten Wissenschafter_innen und Künstler_innen (bis 40 Jahre) zugute kommen und wird für „work in progress“ vergeben.

Details siehe: http://www.theodorkoernerfonds.at/
Deadline: 30. November 2012

 .......................................................................

CALL: STIPENDIEN DES DAAD FÜR ÖSTERREICH

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) bietet auch in diesem Jahr wieder verschiedene Studien- und Stipendienangebote in Deutschland. Das Stipendienangebot des DAAD für Österreich umfasst u.a. Forschungsstipendien für Doktorand_innen und Nachwuchswissenschafter_innen.

Mehr Informationen: http://www.wien.diplo.de/Vertretung/wien/de/06/Studieren__in__Deutschland/Seite__Stipendienangebot_20AUT.html
sowie http://www.daad.de/deutschland/stipendium/de/ 
Deadlines: unterschiedlich je nach Programm und Zeitraum des Aufenthalts

 .......................................................................

KONFERENZ: ART, SCIENCE AND SOCIETY

Vom 8. – 10. November 2012 findet im MuseumsQuartier Wien die 12. ELIA Konferenz zum Thema „Art, Science and Society“ statt. Die diesjährige Konferenz wird von der Universität für Angewandte Kunst Wien organisiert.

Details zum Programm und Registrierung: http://www.elia-artschools.org/Activities/biennial-conference 
Deadline für die online-Registrierung: 26. Oktober 2012

 .......................................................................

Reminder FÜR LAUFENDE AUSSCHREIBUNGEN
(Details siehe letzte Newsletter)

CALL: Fulbright Gastprofessur University of Minnesota (Deadline: 30. Oktober 2012) http://www.fulbright.at/fulbright-for-austrians/scholars/minnesota.html

 .......................................................................

Weitere Informationen, Stipendien und Ausschreibungen finden Sie u.a. auf folgenden Seiten:

http://www.grants.at
http://www.scholarships.at
http://www.callfor.org
http://www.oead.at
http://www.fwf.ac.at
http://www.stipendium.at
http://stipendien.oeaw.ac.at
http://rp7.ffg.at/home
http://www.bmukk.gv.at/kunst/service/ausschreibungen.xml
http://eacea.ec.europa.eu/culture/funding/2012