November 2012

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
liebe Alumnae, liebe Alumni,

untenstehend übermitteln wir Ihnen den Newsletter Kunst | Forschung Nr. 9 und informieren Sie über eine Vielzahl von aktuellen Calls und Deadlines.

Besonders hinweisen möchten wir erneut auf die aktuelle Ausschreibung des Wiener Wissenschafts-, Forschungs- und Technologiefonds zur Förderung von Forschungsprojekten zum Thema "Public Spaces in Transition", sowie auf die Karriereentwicklungsprogramme Hertha Firnberg und Elise Richter für Forscherinnen des FWF und die Junior Fellowships des Internationalen Forschungszentrums Kulturwissenschaften (IFK).

Und es gibt auch Erfreuliches zum PEEK-Programm des FWF zu berichten: In den kommenden Jahren werden vom BMWF zusätzliche Mittel zur Verfügung gestellt, sodass das jährliche Bewilligungsvolumen von etwa 1,5 Mio. € auf rund 2 Mio. € steigen wird. Die nächste Ausschreibung wird Anfang 2013 starten, Einreichungen diesmal voraussichtlich im April möglich. Details lesen Sie in den Kunst | Forschung News, sobald diese feststehen. Über Projektideen nachgedacht werden darf natürlich auch schon jetzt.

Wir stehen Ihnen in der Antragsphase gerne unterstützend zur Seite. Bitte wenden Sie sich bei Fragen zur Antragstellung oder für Terminvereinbarungen jederzeit an m.glanz@akbild.ac.at.

Mit besten Grüßen aus dem Vizerektorat Kunst | Forschung,

Andrea B. Braidt
Vizerektorin Kunst | Forschung

Michaela Glanz
Kunst | Forschung | Service

Martina Dattes
Assistentin der Vizerektorin

.......................................................................

GRATULATION: WIENER KUNSTPREIS 2012 FÜR HANS SCHEIRL

Wir gratulieren Hans Scheirl, Professor für 'Kontextuelle Malerei' am Institut für Bildende Kunst an der Akademie, zum Preis der Stadt Wien für Bildende Kunst. Die weiteren Preisträger_innen 2012 sind Ingeborg G. Pluhar, Barbara Eichhorn und Martin Walde.

Mehr zu Hans Scheirl, siehe:http://hansscheirl.jimdo.com/

.......................................................................

GRATULATION: JOEL CURTZ BEIM DOKUMENTARFILM-FESTIVAL AMSTERDAM

Gratulation an Joel Curtz (Absolvent am IBK) dessen Film "La Mariée/The Bride" im Rahmen des Internationalen Dokumentarfilm-Festivals Amsterdam im Bereich der "IDFA Competition for Student Documentary" als Weltpremiere in Amsterdam gezeigt wird. Das Festival findet von 14. bis 25. November 2012 statt.

Mehr zum Film siehe:www.idfa.nl/industry/tags/project.aspx?id=DF84A038-1401-486C-9ECE-C6329A54C9BD&tab=-

.......................................................................

CALL: GRADUIERTENKONFERENZ 2012|13: KEINE, EINE, MEINE METHODE?

Die Graduiertenkonferenz des Wintersemesters 2012|13, die am 23. Jänner 2013 stattfindet, stellt Methodenfragen ins Zentrum. Alle Dissertant_innen der Akademie sind herzlich eingeladen, sich mittels eines Steckbriefs für diese interne Konferenz zu bewerben.

Der Call für die Konferenz richtet sich besonders an Dissertant_innen, die eher am Anfang ihres Dissertationsprojektes stehen, sich mit der sog. Methodenfrage konfrontiert sehen und sich gerne mit anderen Promovierenden der Akademie austauschen möchten.

Details: www.akbild.ac.at/resolveuid/e6cdcac33462612fc4732ad12104aab7
Deadline für die Einreichung der Steckbriefe: 28. November 2012

.......................................................................

CALL: "SCHILLER"

Der Wettbewerb SCHILLER wird von der Akademie der bildenden Künste Wien in Zusammenarbeit mit der Seeste Bau AG ausgeschrieben und wendet sich an Studierende und Alumni der Akademie (Diplom nicht älter als 2010). Gesucht werden Arbeiten, die sich mit dem Thema SCHILLER (Person, Leben, Werk, Abstrakt, Assoziation) künstlerisch auseinandersetzen.

Zwölf ausgewählte Einreichungen werden ab Jänner 2013 im Außenbereich der Baustelle Schillerplatz 4 ausgestellt. Drei dieser zwölf Arbeiten werden mit jeweils 1.500 € Preisgeld prämiert.

Details siehe: www.akbild.ac.at/resolveuid/d97159599bd2d494b5c5e858916f72b6
Deadline: 1. Dezember 2012

.......................................................................

CALL: FWF - FÖRDERPROGRAMME HERTHA FIRNBERG UND ELISE RICHTER

Der FWF bietet hervorragend qualifizierten Wissenschafterinnen, die eine Universitätslaufbahn anstreben, die Möglichkeit, im Rahmen einer zweistufigen Karriereentwicklung insgesamt 6 Jahre Förderung in Anspruch zu nehmen.

Das Postdoc-Programm Hertha Firnberg dient der Förderung von Frauen am Beginn ihrer wissenschaftlichen Karriere. Bewerben können sich Universitätsabsolventinnen aller Fachdisziplinen bis zum vollendeten 41. Lebensjahr (Kindererziehungszeiten werden berücksichtigt) mit abgeschlossenem Doktorat und internationaler wissenschaftlicher Publikationstätigkeit. Im Rahmen der 36-monatigen Förderung können bis zu 12 Monate im Ausland absolviert werden.

Das Senior Postdoc-Programm Elise Richter dient der Qualifikation zur Bewerbung um eine in- oder ausländische Professur und fördert damit Habilitationsvorhaben. Bewerben können sich hochqualifizierte Forscherinnen aller Fachdisziplinen mit einschlägiger Postdoc-Erfahrung im In- oder Ausland. Es gibt keine Altersgrenze. Die Förderdauer beträgt 12 bis 48 Monate.

Details zu Hertha Firnberg siehe: www.fwf.ac.at/de/projects/firnberg.html
Details zu Elise Richter siehe: www.fwf.ac.at/de/projects/richter.html#richter
Deadline für die Einreichung ist jeweils: 14. Dezember 2012

.......................................................................

CALL: IFK_JUNIOR FELLOWSHIPS

Das IFK schreibt für das Studienjahr 2013/2014 Junior Fellowships für Dissertant_innen aus. Beim Dissertationsvorhaben muss es sich um ein interdisziplinäres Forschungsprojekt aus dem Bereich der Geistes- und Sozialwissenschaften handeln, das sich kulturwissenschaftlicher Fragestellungen und Verfahren bedient. Ein thematischer Zusammenhang mit den aktuellen Forschungsschwerpunkten des IFK "Imaginationen der Unordnung" und "Verlorene Gewissheiten - Lebenswelten und Wissen im Übergang" ist erwünscht, aber nicht Bedingung.

Gefördert werden Dissertant_innen an österreichischen Universitäten bzw. Dissertant_innen mit österreichischer Staatsbürgerschaft. Junior Fellows bekommen einen Arbeitsplatz am IFK und ein monatliches Stipendium von 1.200 €.

Informationsveranstaltung: 20. November 2012, 17.00 Uhr, IFK, Reichsratsstraße 17, 1010 Wien.

Details zum Call und Antragsformular siehe: www.ifk.ac.at/cms/index.php/actual-calls.html
Deadline für Einreichungen: 10. Jänner 2013

.......................................................................

CALL: WWTF CALL 2013 - PUBLIC SPACES IN TRANSITION

Unter dem Titel "Public Spaces in Transition" läuft derzeit der WWTF-Call 2013 im Rahmen des Wiener Impulsprogramms für Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften. Mit dem Thema sollen die thematischen Aspekte bisheriger Calls, Art(s) & Sciences und Diversität - Identität, weitergeführt sowie neue Bereiche der GSK angesprochen werden. Ziel ist die Erweiterung des Wissens und des Verständnisses von gegenwärtigen Forschungsfragen zum Thema öffentliche Räume.

Eingereicht werden können 1- bis 4-jährige Forschungsprojekte (Förderhöhe bis 350.000 €) sowie erstmalig Anträge für die Förderung internationaler und interdisziplinärer Summer Schools (Förderhöhe bis 25.000 €).

Wir freuen uns auf Ihre Projektideen und unterstützen Sie gerne bei der Antragsstellung. Um eine möglichst stressfreie und produktive Antragsphase zu gewährleisten, empfehlen wir ein baldiges erstes Beratungsgespräch, Terminanfragen bitte an m.glanz@akbild.ac.at.

Details zum Call siehe: www.wwtf.at/programmes/ssh/#c2505h
Deadline für Projektanträge: 17. Jänner 2013, 14.00 Uhr
Deadline für Summer Schools-Anträge: 20. März 2013, 14.00 Uhr

.......................................................................

CALL: ROBARCH 2012 - CALL FOR VIDEO

Die Association for Robots in Architecture lädt im Zusammenhang mit der Konferenz Rob|Arch 2012, die von 17. bis 18. Dezember 2012 in Wien stattfindet, zur Einreichung von Videos zum Thema ein. Teilnehmen können Forschungsinstitutionen, Firmen ebenso wie Künstler_innen, Architekt_innen, Designer_innen, Forscher_innen und Studierende als Einzelpersonen.

Details zum Call siehe: www.robarch2012.org/757/call-for-video
Deadline für Einreichungen: 20. November 2012

.......................................................................

CALL: BANK AUSTRIA KUNSTPREIS KÄRNTEN 2013

Die Galerie3 (Klagenfurt) schreibt in Kooperation mit der Bank Austria (RD Kärnten/Osttirol) wieder den Kunstpreis für Junge Kärntner Kunst aus. Sechs Kärntner Künstler_innen (unter 35 Jahre) werden eingeladen, zu einem vorgegebenen Thema Kunstwerke zu verwirklichen. Die Auswahl von Technik und Material ist frei.

Details siehe: www.akbild.ac.at/resolveuid/b22321ef31ddc059624b506c715fc589
Deadline für Einreichungen: 10. Dezember 2012

.......................................................................

CALL: MARGARETE-SCHÜTTE-LIHOTZKY PROJEKTSTIPENDIEN ARCHITEKTUR

Das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur schreibt erneut Margarete Schütte-Lihotzky Projektstipendien aus. Eingereicht werden können Projekte im Bereich Architektur bzw. Stadtplanung mit Schwerpunkt auf experimentelle Ansätze im Hinblick auf soziale Verbesserungen bzw. im Zusammenhang mit der Dynamik aktueller gesellschaftlicher Veränderungen.

Teilnahmeberechtigt sind alle österreichischen oder seit drei Jahren in Österreich lebenden Architektinnen und Architekten mit mindestens 5-jähriger beruflicher Praxis. Vergeben werden bis zu fünf Stipendien zu je 7.500 €.

Details siehe: www.bmukk.gv.at/kunst/service/ausschreibungen.xml#toc3-id2
Deadline: 31. Jänner 2013

.......................................................................

CALL: TISCHE STIPENDIEN FÜR JÜNGERE ARCHITEKT_INNEN

Das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur schreibt die TISCHE Stipendien für das Jahr 2013 aus. Das Stipendium soll die Sammlung von künstlerischen bzw. berufspraktischen Erfahrungen in Architekturbüros im Ausland ermöglichen. Die Stipendien werden für jeweils 6 Monate vergeben, Stipendienhöhe: 1.500 € monatlich. Bewerben können sich junge, österreichische oder seit drei Jahren in Österreich lebende Architekt_innen, die nicht vor dem 31.1.2010 abgeschlossen haben und derzeit freiberuflich arbeiten.

Details siehe: www.bmukk.gv.at/kunst/service/ausschreibungen.xml#toc3-id3
Deadline: 31. Jänner 2013

.......................................................................

CALL: MARIETTA BLAU-STIPENDIUM

Das Marietta Blau-Stipendium des BMWF bietet Doktorats- bzw. PhD-Studierenden aus Österreich - zur Optimierung ihrer Dissertation - finanzielle Unterstützung bei der Absolvierung eines 6- bis 12-monatigen Forschungs-Auslandsaufenthaltes an.

Es wird auch wieder ein Trainingsseminar in Wien angeboten: 29. November 2012, 12.00 - 16.00 Uhr, OeAD-Haus, Ebendorferstraße 7, 1010 Wien. Es wird um Anmeldung über www.oead.at/trainingsseminar gebeten.

Details zum Marietta Blau-Stipendium und Einreichung: www.oead.at/go_international/internationale_kooperations_mobilitaetsprogramme/auslandsstipendien/marietta_blau_stipendium/
Nächster Einreichtermin: 1. Februar 2013

.......................................................................

CALL: LISBON ARCHITECTURE TRIENNALE - CLOSE, CLOSER

Die dritte Lisbon Architecture Triennale Close, Closer hat einen internationalen Wettbewerb für Studierende ausgeschrieben. Gesucht werden originelle Ideen für eine Intervention im neuen Headquarter am Sinel de Cordes Palace in Campo de Santa Clara, Lissabon. Die Intervention kann vielfältige Formen annehmen, von einer Vortragsreihe über temporäre Installationen zu Close, Closer bis hin zu langfristigen Infrastrukturen. Es kann sich um eine Idee, einen Text, ein Programm oder eine Radiostation handeln. Die Sieger_innen erhalten einen Geldpreis sowie ein Budget zur Realisierung der eingereichten Idee. Einreichungen sind ausschließlich digital über ein Online-Formular möglich.

Details zur Ausschreibung und Einreichungsformular: www.trienaldelisboa.com/en/open-calls
Deadline für die Einreichung: 18. Februar 2013

.......................................................................

CALL: STARTSTIPENDIEN 2013

Unter dem Titel "STARTStipendien 2013" schreibt das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur insg. 90 Stipendien für den künstlerischen Nachwuchs in den Bereichen Bildende Kunst, Architektur und Design, künstlerische Fotografie, Video- und Medienkunst, Mode, Musik und darstellende Kunst, Filmkunst und Literatur aus.

Das Stipendium soll die Umsetzung eines künstlerischen Vorhabens und den Einstieg in die österreichische und internationale Kunstszene erleichtern. Die Stipendien haben eine Laufzeit von 6 Monaten und sind mit je € 6.600 dotiert. Bewerben können sich junge Künstler_innen mit österreichischer Staatsbürgerschaft oder die ihren Lebensmittelpunkt nachweislich seit mind. drei Jahren in Österreich haben.

Details siehe: www.bmukk.gv.at/kunst/service/ausschreibungen.xml#toc3-id1
Deadline: 31. März 2013

.......................................................................

CALL: OPEN ACCESS ZEITSCHRIFTEN GSK - INTERESSENSBEKUNDUNGEN

Der FWF lädt derzeit zur Einreichung von Interessensbekundungen für eine 3-jährige Anschubfinanzierung zur Etablierung innovativer Open Access Fachzeitschriften in den Geistes- und Sozialwissenschaften ein. Die Interessensbekundung erfolgt mittels Formblatt und muss bis spätestens 1. April 2013 beim FWF eingereicht werden.

Bei Bedarf bietet der FWF einen Informationsworkshop am 3. Dezember 2012, 13.30 - 16.00 Uhr im Haus der Forschung (Sensengasse 1, 1090 Wien) an. Bei Interesse bitte verbindliche Anmeldung bis 19. November 2012 bei Frau Eva Scherag unter eva.scherag@fwf.ac.at

Details siehe: www.fwf.ac.at/de/aktuelles_detail.asp?N_ID=506
Deadline für Interessensbekundungen: 1. April 2013

.......................................................................

CALL: FORSCHUNGSSTIPENDIEN DES ÖSTERREICHISCHEN INTEGRATIONSFONDS

Mit der Vergabe von Forschungsstipendien für abgeschlossene Diplom-, Masterarbeiten und Dissertationen im Bereich der Integration von Migrant_innen und Flüchtlingen fördert der Österreichische Integrationsfonds (ÖIF) gezielt die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit diesem gesellschaftlichen Kernthema. Vergeben werden bis zu fünf Stipendien für Diplom-/Masterarbeiten zu je 2.000 € und bis zu zwei Stipendien für Dissertationen zu je 3.000 €. Einreichen können Personen mit Abschluss vor maximal zwei Jahren, das Thema der Abschlussarbeit muss einen unmittelbaren Bezug zu Migration oder Integration aufweisen.

Details siehe: www.integrationsfonds.at/de/forschungsstipendium/
Deadline für Einreichungen: 30. Juni 2013

.......................................................................

CALL FOR PAPERS: ALL-OVER | MAGAZIN FÜR KUNST UND ÄSTHETIK

ALL-OVER versteht sich als unabhängiges und nichtkommerzielles Onlinemagazin im Diskursfeld von Kunst und Ästhetik. ALL-OVER bietet jungen Wissenschaftler_innen und insbesondere fortgeschrittenen Studierenden die Möglichkeit, eigene Texte zu publizieren. Neue Beiträge sind laufend willkommen.

Details: www.allover-magazin.com/
Einsendeschluss für die Ausgabe März 2013: 1. Dezember 2012

.......................................................................

KONFERENZ: STUDIERENDENKONGRESS FLEISCH. MATERIAL, OBJEKT, DENKFIGUR

Vom 29. November bis 2. Dezember 2012 findet am Institut für Kunstgeschichte der Universität Wien der 83. Kunsthistorische Studierendenkongress statt. Das Thema "Fleisch. Material, Objekt, Denkfigur" wird dabei aus vielfältiger Perspektive beleuchtet und diskutiert. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich.

Programm und Anmeldung siehe: www.univie.ac.at/kskwien/ksk.htm

.......................................................................

INFO: FULBRIGHT - STUDIEREN IN DEN USA

Für kurzfristig Entschlossene: Am 14. November 2012 findet ab 15.00 Uhr im Amerika Haus eine Veranstaltung der Austrian-American Educational Commission zum Thema Studienmöglichkeiten in den Vereinigten Staaten von High School bis PhD statt. Interessierte werden gebeten, sich über staff@fulbright.at für die Veranstaltung zu registrieren.

Details und Programm siehe: www.fulbright.at/

.......................................................................

Reminder FÜR LAUFENDE AUSSCHREIBUNGEN
(Details siehe letzte Newsletter)

CALL: Theodor Körner Preise 2013 (Deadline: 30. November 2012)
www.theodorkoernerfonds.at/

CALL: Stipendien des DAAD für Österreich (Deadline: diverse)
www.wien.diplo.de/Vertretung/wien/de/06/Studieren__in__Deutschland/Seite__Stipendienangebot_20AUT.html

.......................................................................

Weitere Informationen, Stipendien und Ausschreibungen finden Sie u.a. auf folgenden Seiten

www.grants.at

www.scholarships.at

www.callfor.org

www.oead.at

www.fwf.ac.at

www.stipendium.at

http://stipendien.oeaw.ac.at

http://rp7.ffg.at/home

www.bmukk.gv.at/kunst/service/ausschreibungen.xml

http://www.akbild.ac.at/Portal/forschung/service/ausschreibungen-wettbewerbe

http://eacea.ec.europa.eu/culture/funding/2012

]a[ akademie der bildenden künste wien