Dezember 2012

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
liebe Alumnae, liebe Alumni,

nicht nur wir, auch eine Reihe von Förderorganisationen und Akteur_innen im Forschungs- und Kunstbereich sind der Meinung, dass es sich durchaus lohnt auch an die Tage nach dem 21. Dezember 2012 zu denken. Überzeugen Sie sich selbst, untenstehend finden Sie den aktuellen Newsletter Kunst | Forschung Nr. 10, in dem wir Sie über eine erstaunliche Anzahl von laufenden Calls und Wettbewerben informieren können.

Und wir möchten auch schon jetzt auf den Zeitplan für die nächste Ausschreibung im Programm zur Entwicklung und Erschließung der Künste des FWF hinweisen: Der PEEK-Call 2013 wird am 11. Feber 2013 veröffentlicht, Einreichschluss wird am 24. April 2013 sein. Wir sind gespannt auf Ihre Projektideen und stehen Ihnen in der Antragsphase gerne unterstützend zur Seite. Terminvereinbarungen jederzeit gerne an m.glanz@akbild.ac.at.

Mit besten Wünschen für die Feiertage und den Jahreswechsel aus dem Vizerektorat für Kunst | Forschung,

Andrea B. Braidt
Vizerektorin Kunst | Forschung

Michaela Glanz
Kunst | Forschung | Service

Martina Dattes
Assistentin der Vizerektorin

.......................................................................

GRATULATION: PEEK-FÖRDERUNG FÜR CONSERVED MEMORIES

Das Projekt "Conserved Memories - History making in Austria told in Stories and Pictures" unter der Projektleitung von Elisabeth von Samsonow (IKW) erhielt soeben eine Förderzusage im hoch kompetitiven PEEK-Programm (Programm zur Entwicklung und Erschließung der Künste) des FWF.

"Conserved Memories" analysiert Prozesse der Erinnerungspolitik von verschiedenen Erfahrungshintergründen aus und baut damit direkt auf Forschungsergebnissen des Projektes "MemScreen" auf, das ebenfalls im Rahmen des PEEK Programmes gefördert und seit 2011 am Institut für bildende Kunst durchgeführt wird. Wir gratulieren dem Projektteam sehr herzlich und freuen uns auf spannende Erkenntnisse!

Mehr zum Thema und Team siehe: http://memscreen.info/de

.......................................................................

GRATULATION: OTTO MAUER PREIS FÜR RALO MAYER

Gratulation an Ralo Mayer, der den diesjährigen Msgr. Otto Mauer Preis erhält. Ralo Mayer studierte von 1998 bis 2004 an der Akademie der bildenden Künste Wien in der Klasse für Konzeptuelle Kunst bei Renée Green und Marina Gržinić. Er lebt und arbeitet in Wien.

Ausstellung im JesuitenFoyer Bäckerstraße 18, 1010 Wien: noch bis 20. Jänner 2013.
Details siehe: www.otto-mauer-fonds.at

.......................................................................

CALL: CROSSING EUROPE FILM FESTIVAL

Film- und Videoschaffende sind wieder eingeladen, ihre aktuellen Arbeiten für die kommende Ausgabe des Filmfestivals CROSSING EUROPE (23. - 28. April 2013) einzureichen. Kategorien:
Local Artists sowie europäische Spiel- und Dokumentarfilme.

Details und Einreichungsformular: www.crossingeurope.at/programm/filmeinreichung.html?L=0
Deadline: 7. Jänner 2013

.......................................................................

CALL: PLAKATWETTBEWERB DES ARBEITSKREISES FÜR GLEICHBEHANDLUNGSFRAGEN

Der Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen schreibt für die Neugestaltung seiner Informationsbroschüre für Studierende einen Plakatwettbewerb aus. Die Ausschreibung richtet sich an Studierende der Akademie und ist mit 700 € Preisgeld dotiert. Es gibt keine inhaltlichen Vorgaben, formale Kriterien für die Einreichung sind: keine Originale, keine digitale Einreichung, Ausdruck auf A3, mindestens 100 g/qm Papier.

Details siehe: www.akbild.ac.at/resolveuid/52fd1ebe29456de8a01a10e167300c20
Abgabe: 7. - 9. Jänner 2013, täglich von 10.00 - 15.00 Uhr (am 9.1. bis 17.00 Uhr), Büro des Arbeitskreises (E7)

.......................................................................

CALL: 6th ELIA TEACHERS' ACADEMY 2013

Vom 24. bis 26. Juni 2013 wird die mittlerweile 6. ELIA Teachers' Academy in Utrecht und Amsterdam stattfinden. Kolleg_innen von ELIA Mitgliedsorganisationen sind derzeit eingeladen, Beiträge zum Programm der Teachers' Academy in Form von Papers, Präsentationen, Workshops etc. einzureichen. Arbeitssprache ist Englisch.

Details und Einreichung siehe: www.elia-artschools.org/images/products/85/ELIA_TAcall.pdf
Deadline: 11. Jänner 2013

.......................................................................

CALL: ART DIRECTORS CLUB NACHWUCHSWETTBEWERB 2013

Bereits zum 29. Mal sucht der Art Directors Club die kreativsten, innovativsten oder schlichtweg besten Arbeiten der Kreativ-Youngsters! Teilnehmen können Studierende einer (Fach-)Hochschule, Berufsakademie oder Privatschule mit kreativem Schwerpunkt und Personen aus der Praxis mit max. 2 Jahren Berufserfahrung. Eingereicht werden können Arbeiten, deren Abgabe bzw. Veröffentlichung zwischen dem 1. Oktober 2011 und dem 31. Dezember 2012 in Deutschland, Österreich oder der deutschsprachigen Schweiz erfolgte.

Für Details siehe: www.adc.de/festival/adc-nachwuchswettbewerb.html
Deadline für Einreichungen: 15. Jänner 2013

.......................................................................

CALL: JOINT PROJECTS ÖSTERREICH - FRANKREICH 2013

Der FWF bietet gemeinsam mit der Agence Nationale de la Recherche (ANR) eine neue Ausschreibung für österreichisch-französische Projekte an. Die Ausschreibung ist für alle Bereiche der Grundlagenforschung geöffnet. Die Anträge werden im Sinne des Lead Agency Abkommens bei der ANR eingereicht und begutachtet.

Details siehe: www.fwf.ac.at/de/internationales/foerderkategorien_bilaterale_abkommen.html
Deadline: 17. Jänner 2013

.......................................................................

CALL: BIRGIT-JÜRGENSSEN PREIS 2013

Der Preis wird auch dieses Jahr wieder an eine_n Student_in der Akademie der bildenden Künste Wien für eine Arbeit im medialen Bereich verliehen, insbesondere unter Bedachtnahme auf Werke der künstlerischen Fotografie, der Video- oder (digitalen) Medienkunst. Diese Auszeichnung ist mit 3.000 Euro dotiert.

Einreichungen der Unterlagen (Mappe max. im Format A2 oder DVD, CD, VHS mit max. fünf Werken) bei: Katharina Koch oder Herbert Hörmann, Sekretariat des Instituts für bildende Kunst, Atelierhaus der Akademie, von 03.12.2012 bis 23.01.2013 (9.00 - 15.00 Uhr).

Details siehe:http://www.akbild.ac.at/resolveuid/1cd07e99f83b82ae798318f4c7facd9c
Deadline: 23. Jänner 2013

.......................................................................

CALL: WETTBEWERB ZUR GESTALTUNG EINES EHRENRINGES

Das Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung schreibt u.a. für Studierende der Akademie den Entwurf für die Neugestaltung des Ehrenringes für die sub auspiciis Promotion aus. Voraussetzungen für den Entwurf: Grundmaterial Gold, Siegelplatte mit Bundeswappen sowie den Worten "sub auspiciis Praesidentis", serienmäßige Fertigung muss möglich sein. Die drei bestgereihten Entwürfe erhalten zwischen 500 und 2000 € Preisgeld.

Die Einreichungen erfolgt über Martina Dattes im Vizerektorat für Kunst | Forschung.

Einreichungsdetails siehe: www.akbild.ac.at/resolveuid/33d443ec264a6aff9dd65b2d56caccbb
Deadline: 28. Jänner 2013

.......................................................................

CALL: JOHANNA DOHNAL FÖRDERPREISE UND STIPENDIEN 2013

Johanna-Dohnal-Förderpreise werden an Studentinnen bzw. Absolventinnen von österreichischen Hochschulen und Universitäten für Diplomarbeiten oder Dissertationen (egal in welchem Stadium) vergeben, welche die Verwirklichung von Geschlechterdemokratie fördern und eine Vorbildwirkung auf Mädchen und Frauen in Ausbildung und Studium haben. Das Johanna-Dohnal-Stipendium unterliegt denselben Kriterien, es richtet sich aber speziell an Dissertantinnen.

Details siehe:http://johanna-dohnal.at/johanna-dohnal-foerderpreis
Einreichfrist für Bewerbungen: 31. Jänner 2013

.......................................................................

CALL: PAUL CELAN FELLOWSHIPS FÜR ÜBERSETZER_INNEN 2013/14

Das Paul Celan Fellowship Programm des Instituts für die Wissenschaft vom Menschen (IWM) und der Erste Stiftung richtet sich an Übersetzer_innen für osteuropäische Sprachen. Paul Celan Fellows werden zu einem sechsmonatigen Aufenthalt am IWM eingeladen und erhalten in dieser Zeit ein monatliches Stipendium in Höhe von 2.050 €.

Details siehe: www.iwm.at/index.php?option=com_content&task=view&id=81&Itemid=154
Bewerbungsfrist: 31. Jänner 2013

.......................................................................

CALL: WALTER KOSCHATZKY KUNST-PREIS 2013

Die aktuelle Ausschreibung zum Walter Koschatzky Kunst-Preis 2013 lädt Künstler_innen, die das 35. Lebensjahr zum Stichtag 1. Juni 2013 noch nicht vollendet haben, ein, Arbeiten auf Papier einzureichen. Der kreativen Bandbreite sind dabei keine Grenzen gesetzt, es gibt keine thematischen Vorgaben. Teilnehmer_innen müssen drei Arbeiten in beliebiger Technik einreichen, die Abgabe erfolgt ausschließlich online mittels Bewerbungsformular. Als erster Preis winken 6.000 €, zusätzlich werden die Werke der Preisträger_innen um je 1.000 € erworben und in die Sammlung des Veranstalters übernommen.

Für Details und Einreichung siehe: www.koschatzkykunstpreis.at
Deadline für Einreichungen: 31. Jänner 2013

.......................................................................

CALL: BMUKK-ANKÄUFE BILDENDE KUNST

Das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur, Abteilung V/1 fördert das Schaffen von bildenden Künstler_innen durch Ankauf eines Werkes. Bewerben können sich Künstler_innen mit österreichischer Staatsbürgerschaft bzw. ständigem Wohnsitz in Österreich.

Details zur Einreichung und Formular siehe: www.bmukk.gv.at/kunst/foerderungen
Deadline für Einreichungen: 31. Jänner 2013

.......................................................................

CALL: REDESIGN+ AWARD 2013

Gesucht werden Produktideen, denen der Gedanke der Weiter- und Wiederverwendung nicht mehr gebrauchter Materialien, Werkstoffe und Produkte zugrunde liegt. Eingereicht werden können bisher unverwirklichte Entwürfe in den Kategorien Mobilität & öffentlicher Raum, Haushalt & Wohnen, Accessoires & Giveaways sowie Schmuck & Mode. Teilnehmen können alle in der EU tätigen Designer_innen und Design-Student_innen. Pro Kategorie werden jeweils 1.000 € Preisgeld vergeben plus Produktumsetzung bzw. Produktion.

Details siehe: www.designaustria.at/posts/1387-jetzt-einreichen-redesign-award-2013
Deadline: 31. Jänner 2013

.......................................................................

CALL: AKNÖ WISSENSCHAFTSPREIS 2012/13

Die Kammer für Arbeiter und Angestellte Niederösterreich vergibt im Jahr 2013 zum 8. Mal den AKNÖ-Wissenschaftspreis. Eingereicht werden können Abschlussarbeiten von Bachelor- oder Masterstudien, Diplom- oder Doktoratsstudien sowie gleichwertige wissenschaftliche Arbeiten, die sich mit Fragen der sozialen, wirtschaftlichen, beruflichen und kulturellen Interessen von Arbeitnehmer_innen im Arbeits- und Aufgabenbereich der AKNÖ beschäftigen, ein zusätzlicher NÖ-Bezug ist maßgeblich. Das Preisgeld beträgt 1.500 €.

Details siehe: www.noe.arbeiterkammer.at/online/wissenschaftspreis-2013-67910.html#E433630
Deadline: 28. Feber 2013

.......................................................................

CALL: BMUKK-ANKÄUFE FOTOGRAFIE

Das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur, Abteilung V/1 fördert das Schaffen von Fotokünstler_innen durch Ankauf eines Werkes. Bewerben können sich Künstler_innen mit österreichischer Staatsbürgerschaft bzw. ständigem Wohnsitz in Österreich.

Details zur Einreichung und Formular siehe: www.bmukk.gv.at/kunst/foerderungen
Deadline für Einreichungen: 28. Feber 2013

.......................................................................

CALL: NEXT CITY 2013

Gesucht werden zukunftsfähige Konzepte für lebenswerte Stadträume in Bestands- und Neubaugebieten, für die Mischung von Wohnen und Arbeiten, für umweltfreundliche Mobilität und dezentrale Energieversorgung. Teilnahmeberechtigt sind Studierende deutschsprachiger Universitäten, Hochschulen und Akademien aus dem Bereich Architektur und Stadtplanung. Eingereicht werden können Studien- und Abschlussarbeiten, die im Wintersemester 2012/2013 oder im Sommersemester 2012 verfasst wurden. Gruppenarbeiten sind möglich. Der Preis ist mit insgesamt 3.000 € dotiert plus Publikation der prämierten Arbeiten in der Fachzeitschrift wettbewerbe aktuell und als Sonderdruck.

Details siehe: www.uni-stuttgart.de/si/nextcity/svm_wettbewerb.html
Deadline: 4. März 2013

.......................................................................

CALL: BADER-PREIS FÜR KUNSTGESCHICHTE

Der Bader-Preis für Kunstgeschichte wird an junge, hoch qualifizierte Doktorand_innen (bis 32 Jahre) sowie an promovierte Wissenschaftler_innen (bis 40 Jahre) aus Österreich vergeben, die sich mit Forschungsfragen von Malerei und Zeichnung zwischen 1500 und 1750 beschäftigen. Der Preis wird von der ÖAW nach einem international peer-review-Verfahren vergeben und beträgt 18.000 Dollar (Teilung möglich).

Details siehe: http://stipendien.oeaw.ac.at/de/preis/bader-preis-f%C3%BCr-kunstgeschichte
Einreichtermin: 15. März 2013

.......................................................................

CALL: ARCHITEKTURPREIS DES LANDES STEIERMARK 2013

Der Architekturpreis des Landes Steiermark dient der Förderung zeitgenössischer qualitätsvoller Architektur in der Steiermark. Der Preis 2013 wir von Nathalie de Vries / Rotterdam, NL kuratiert. Einreichen können Architekt_innen, Architektengemeinschaften sowie konzessionierte Baugewerbetreibende. Die eingereichten Objekte müssen sich in der Steiermark befinden, Fertigstellung vor max. drei Jahren. Das Preisgeld beträgt 10.000 €, die Teilnahme ist kostenlos.

Details siehe: www.hda-graz.at
Deadline für Einreichungen: 29. März 2013

.......................................................................

CALL: FÖRDERUNGSPREISE DER STADT WIEN

Die Stadt Wien stiftet jährlich bis zu dreizehn Förderungspreise in den Sparten Musik (Komposition), Literatur, Bildende Kunst und Architektur sowie für Wissenschaft und Volksbildung. Sie sind mit je 4.000 € dotiert. Einreichen können Einzelpersonen und Teams, die seit mindestens drei Jahren in Wien arbeiten und wohnen und das 40. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Details siehe: www.wien.gv.at/kultur/abteilung/ehrungen/foerderungspreise.html
Deadline: 31. März 2013

.......................................................................

CALL: START-STIPENDIEN FÜR KULTURMANAGEMENT

Das Bundesministerium für Unterreicht Kunst und Kultur schreibt 2013 erstmals fünf STARTStipendien für Kulturmanagement aus; die jungen, angehenden und interessierten Kulturmanager_innen der Eintritt in das Berufsleben durch Berufspraxis in einem der österreichischen Kulturzentren erleichtern sollen. Die Stipendien haben eine Laufzeit von sechs Monaten und sind mit je 6.600 € dotiert.

Einreicher_innen müssen die österreichische Staatsbürgerschaft besitzen oder ihren Lebensmittelpunkt seit mind. drei Jahren in Österreich haben sowie einen einschlägigen Studienabschluss aufweisen, der nicht länger als fünf Jahre zurück liegt oder (ohne einschlägigen Studienabschluss) nach dem 31.12.1977 geboren sein.

Details siehe: www.bmukk.gv.at/kunst/service/ausschreibungen.xml#toc3-id1
Bewerbungsfrist: 31. März 2013

.......................................................................

CALL FOR PAPERS: MIGRATION UND URBANITÄT

Vom 13. bis 15. Juni 2013 findet in Basel die 13. Internationale Konferenz "Migration und Urbanität" statt. Im Rahmen der Konferenz soll das Verhältnis von Migration und Urbanität aus verschiedenen disziplinären Perspektiven und in unterschiedlichen Kontexten beschrieben, diskutiert und reflektiert werden. Interessierte für einen Vortrag werden gebeten ein Kurzexposé (max. 500 Wörter) einzureichen. Konferenzsprachen sind sowohl Deutsch als auch Englisch.

Details siehe: www.irm-trier.de/veranstaltungen/migration2013_call.htm
Deadline für die Abgabe eines Kurzexposés: 30. Dezember 2012

.......................................................................

CALL FOR PAPERS & ARTWORKS: MENSCH - NATUR

Zeitschrift für Philosophie und Kunsttheorie ist eine frei zugängliche Online-Zeitschrift mit der Zielsetzung, den wissenschaftlichen Austausch auf dem Gebiet der Philosophie und der Kunst zu fördern. Für den Schwerpunktteil der nächste Ausgabe ruft die Redaktion zur Einsendungen von wissenschaftlichen wie künstlerischen Beiträgen zum Thema "Mensch - Natur" auf, erwünscht sind Beiträge und künstlerische Arbeiten, die sich der Relation des Menschen zur Natur bzw. seiner Umwelt widmen.

Details siehe: www.critica-zpk.net/index.html
Deadline für Einreichungen: 31. Dezember 2012, per email an redaktion@critica-zpk.net

.......................................................................

CALL FOR PAPERS: ALL-OVER - AUSGABE FRÜHJAHR/SOMMER 2013

Das Online-Magazin ALL-OVER, das im Diskursfeld von Kunst und Ästhetik angesiedelt ist, ruft derzeit zur Einreichung von Beiträgen für die Ausgabe #4 im Frühjahr/Sommer 2013 auf. Willkommen sind Beiträge in den Rubriken Artikel und Aufsätze, Essays, Ausstellungsbesprechungen, Interviews und Gespräche sowie Buchrezensionen von Fachliteratur. Die gewünschte Länge der Beiträge liegt bei ca. 5-10 Seiten.

Weitere Informationen und redaktionelle Richtlinien siehe: www.allover-magazin.com
Einsendeschluss für die vierte Ausgabe: 15. Jänner 2013

.......................................................................

CALL FOR PAPERS: SOCIOLOGY OF THE ARTS AUF DER ESA-KONFERENZ

Im Rahmen der Konferenz "Crisis, Critique and Change" (28.-31. August 2013, Turin, Italien) gibt es einen Call for Papers, der sich an ausgewiesene und junge Forscher_innen wendet, die sich mit Fragen des Verhältnisses von Kunst und gesellschaftlichen Entwicklungen beschäftigen. Ergänzend wird es eine gemeinsame Session "Creative Practice" geben.

Details (in Englisch): www.europeansociology.org/research-networks/rn2-sociology-of-the-arts/59-rn2-call-for-papers.html
Deadline für die Einreichung von Abstracts: 1. Feber 2013

.......................................................................

REMINDER FÜR LAUFENDE AUSSCHREIBUNGEN
(Details siehe letzte Newsletter)

CALL: FWF - Förderprogramme Hertha Firnberg und Elise Richter (Deadline: 14.12.2013)
www.fwf.ac.at/de/projects/firnberg.html bzw. www.fwf.ac.at/de/projects/richter.html#richter

CALL: IFK_Junior Fellowships (Deadline: 10.1.2013)
www.ifk.ac.at/cms/index.php/actual-calls.html

CALL: WWTF-Call 2013 - Public Spaces in Transition
(Deadline für Projekteinreichungen: 17.1.2013, für Summer Schools-Anträge: 20.3.2013)
www.wwtf.at/programmes/ssh/#c2505h

CALL: Margarete-Schütte-Lihotzky Projektstipendien Architektur (Deadline: 31.1.2013)
www.bmukk.gv.at/kunst/service/ausschreibungen.xml#toc3-id2

CALL: Tische Stipendien für jüngere Architekt_innen (Deadline: 31.1.2013)
www.bmukk.gv.at/kunst/service/ausschreibungen.xml#toc3-id3

CALL: Marietta Blau Stipendium (Deadline: 1.2.2013)
www.oead.at/go_international/internationale_kooperations_mobilitaetsprogramme/auslandsstipendien/marietta_blau_stipendium/

CALL: Lisbon Architecture Triennale - Close, Closer (Deadline: 18.2.2013)
www.trienaldelisboa.com/en/open-calls

CALL: START-Stipendien 2013 des bmukk (Deadline: 31.3.2013)
www.bmukk.gv.at/kunst/service/ausschreibungen.xml#toc3-id1

CALL: Open Access Zeitschriften GSK - Interessensbekundungen (Deadline: 1.4.2013)
www.fwf.ac.at/de/aktuelles_detail.asp?N_ID=506

CALL: Forschungsstipendien des Österreichischen Integrationsfonds (Deadline: 30.6.2013)
www.integrationsfonds.at/de/forschungsstipendium

.......................................................................

Weitere Informationen, Stipendien und Ausschreibungen finden Sie u.a. auf folgenden Seiten

www.grants.at

www.scholarships.at

www.callfor.org

www.oead.at

www.fwf.ac.at

www.stipendium.at

http://stipendien.oeaw.ac.at

http://rp7.ffg.at/home

www.bmukk.gv.at/kunst/service/ausschreibungen.xml

http://www.akbild.ac.at/Portal/forschung/service/ausschreibungen-wettbewerbe

http://eacea.ec.europa.eu/culture/funding/2012

]a[ akademie der bildenden künste wien