Skip to content. Skip to navigation.
Datum | 26.06.2012, 10.00 h - 20.30 h
Ort | Akademie der bildenden Künste Wien, Hauptgebäude, Schillerplatz 3, 1010 Wien, M13a

Die Graduiertenkonferenz, die 2012 in dieser Form zum ersten Mal stattfindet, dient der Sichtbarmachung der Dissertant_innen an der Akademie der bildenden Künste Wien und der Förderung der Diskussion von Dissertationsthemen und -projekten. Weiters soll die Graduiertenkonferenz den Austausch und das Netzwerken zwischen allen Dissertant_innen und allen Betreuer_innen der Akademie fördern. Diskussionen zwischen Disziplinen, die im Akademiealltag nicht selbstverständlich im steten inhaltlichen Austausch stehen, sind dabei sehr erwünscht.

Die Konferenz wird mit einer Podiumsdiskussion zur Frage "Was ist eine gute Doktoratsbetreuung?" abgeschlossen.

Die Graduiertenkonferenz der Akademie wird zwei Mal jährlich stattfinden: Während im Rahmen der Sommerkonferenz die Endergebnisse von Dissertationen präsentiert und diskutiert werden, sollen in der Winterkonferenz Dissertationskonzepte und Methodenfragen im Vordergrund stehen.

Programm

Begrüßung: Vizerektorin für Kunst | Forschung Mag. Dr. Andrea B. Braidt, MLitt

10 Uhr
Max Hinderer, M.F.A.

Institut für Kunst- und Kulturwissenschaften
Inside the Héliocopter: Von Tropicália zu TROPICAMP. Hélio Oiticica als Zeitzeuge (1964-75)
Moderation: Univ.-Prof. Mag. Hans Scheirl M.A.
Sprache des Vortrags: Deutsch

Max Hinderer

11 Uhr
Mag. rer. nat. Willi Vetter

Institut für Naturwissenschaften und Technologie in der Kunst
Zerstörungsfreie Materialanalyse am Beispiel von Aquarellbildern aus dem Kupferstichkabinett der Akademie
Moderation: Mag. Dr. Elisabeth Priedl
Sprache des Vortrags: Deutsch

Willi Vetter

12 Uhr
Mag. phil. Sarah Kolb
Institut für Kunst- und Kulturwissenschaften
Das dreifaltige Bild. Konzeptionen des Schöpferischen nach Bergson und Duchamp
Moderation: Univ.-Prof. Diedrich Diederichsen
Sprache des Vortrags: Deutsch

Sarah Kolb

14 Uhr
Daniel Horn, M.F.A.
Institut für Kunst- und Kulturwissenschaften
The barbaric - on aesthetics and ideology after Georges Bataille and fascist 'art-research'
Moderation: Univ.-Prof. Marion von Osten
Sprache des Vortrags: Englisch

Daniel Horn

15 Uhr
Dott.ssa Valentina Pintus
Institut für Naturwissenschaften und Technologie in der Kunst
Analysis of modern paint materials and their UV ageing studies
Moderation: Univ.-Prof. Dipl.-Arch. Michelle Howard
Sprache des Vortrags: Englisch

Valentina Pintus

16 Uhr
Mag. art. Lina Dokuzovic
Institut für das künstlerische Lehramt
For a Cross-Sectional Knowledge Solidarity
Moderation: Univ.-Prof. Mag. Dr. Anette Baldauf
Sprache des Vortrags: Englisch

Lina Dokuzovic

19 Uhr
Podiumsdiskussion "Was ist eine gute Doktoratsbetreuung?"
mit Prof. Dr. Marie-Luise Angerer (Kunsthochschule für Medien Köln), Axel Stockburger, PhD (IBK, Akademie der bildenden Künste Wien), Dr. Lina Streeruwitz (Absolventin der Akademie der bildenden Künste Wien) und Dr. Lucas Zinner (Leiter Forschungsservice und Doktorand_innenzentrum, Universität Wien)
Moderation: Mag. Michaela Glanz (Kunst | Forschung | Service, Akademie der bildenden Künste Wien)


Permalink