Skip to content. Skip to navigation.
]a[
Datum | 17.06.2015, 09.30 h
Ort | Akademie der bildenden Künste Wien, Hauptgebäude, Schillerplatz 3, 1010 Wien, Sitzungssaal

Im Rahmen der Graduiertenkonferenz der Akademie präsentieren und diskutieren Dissertant_innen Ergebnisse ihrer Dissertation. Die Moderationen übernehmen Betreuer_innen aus anderen, wenngleich verwandten disziplinären Umfeldern. Ziel der Graduiertenkonferenz ist die Sichtbarmachung der Forschungsergebnisse der Promovierenden sowie der Austausch zwischen allen Disziplinen und Fachbereichen der Akademie.

Programm:

9.30 h
Eröffnung, Andrea B. Braidt, Vizerektorin für Kunst | Forschung der Akademie der bildenden Künste Wien

10.00 h
Bettina Brunner: Gegen die Geschichte des strukturellen Films: Tony Conrads, Peter Kubelkas und Joyce Wielands filmische Praktiken und deren Resonanzen in der Gegenwartskunst
Moderation: Andreas Spiegl

10.45 h
Miriam Kathrein: Die Ausstellung als Praxis
Moderation: Sabeth Buchmann

11.30 h
Sarah Kolb: Bildtopologie. Spielräume des Imaginären nach Henri Bergson und Marcel Duchamp
Moderation: Elisabeth von Samsonow

12.15 h Mittagspause / Lunch Break

13.00 h
Sigrid Zobl: Bionik Strukturfarben im Brennpunkt Biologie - Technik - Kunst
Moderation: Angelika Schnell

13.45 h
Birke Sturm: Objektive Urteilskraft? Gynäkologie um 1900 und körperliche Schönheit als Norm
Moderation: Renate Lorenz

14.30 h Kaffeepause / Coffee Break

14.45 h
Giulia Cilla: Memorial and Affective Politics of the Postdictatorial Process in the Rio de la Plata. A Cartography of Radical Imaginaries for a Multigenerational and Feminist Historical Rewriting.
Moderation: Ruth Sonderegger

15.30 h
Eva Sommeregger: Drawing Locomotion. Understanding Spatial Practice
Moderation: Anette Baldauf

Im Anschluss / And then:

18.00 h
Fantastic Wednesday | Fernanda Nogueira: Topos of Desire. Fictional Genealogies of Southern Pornographies
Schillerplatz 3, DG12


Permalink