Skip to content. Skip to navigation.
]a[
Konferenz | 22.10.2020, 12.00 h - 17.00 h
Ort | Zoom

Die Graduiertenkonferenz dient der Sichtbarmachung von Forschungsprojekten auf Doktoratsebene. Bewerben können sich für diese eintägige Konferenz fortgeschrittene Doktoratsstudierende der Akademie der bildenden Künste Wien.

Im Rahmen der Graduiertenkonferenz können Dissertant_innen, die sich in der Abschlussphase in ihrer Dissertationsarbeit/ihres PhD Projekts befinden, ihre Dissertation / ihr PhD-Projekt oder einen Teilaspekt dieser in einem öffentlichen Vortrag präsentieren. Pro Doktorand_in sind eine ca. 25-minütige Präsentation (inkl. Power-Point, Videos, etc.) und eben so viel Zeit für die Diskussion vorgesehen. Moderiert werden die Beiträge von Kolleg_innen, die die Dissertation der/des jeweiligen Präsentierenden nicht betreuen, welche auch die Diskussion mit einer ersten Frage eröffnen. Für jede Präsentation gibt es auch eine_n Diskutant_in, welche_r die Präsentation zusätzlich kommentiert. Die Vorträge/Diskussionen können in Deutsch oder Englisch abgehalten werden. Die Konferenz findet ganztägig statt.

Die Graduiertenkonferenzen dienen der Sichtbarmachung der Dissertant_innen, ihrer Integration sowie dem Austausch und der Vernetzung der Doktorand_innen untereinander sowie mit den Forscher_innen und Künstler_innen an der Akademie der bildenden Künste. Des Weiteren leisten die Graduiertenkonferenzen einen wichtigen Beitrag zur Diskussionsförderung von Dissertationsthemen und -projekten. Debatten zwischen Disziplinen, die im Akademiealltag nicht im steten inhaltlichen Austausch stehen, sind dabei sehr erwünscht.

Programm

12:00 // Welcome Words by Michaela Glanz and Melanie Sindelar

12:10 // Tarkan Tek
Decolonisation reloaded. Die tunesische Revolution als Fortsetzung der Entkolonialisierung? (DE)

13:00 // Mika Maruyama
Intimacy vs. body, technology, economy, gender (EN)

14:10 // Markus Pescoller
Positionalität und Relevanz: Vom Erhalt der Dinge und Ereignisse (DE)

15:00 // Matilde Igual Capdevila
Whatever happened to Sociopolis? Urban narratives: architecture, real estate crisis and living the unfinished. (EN)

15:50 // Leander Gussmann
Art Museum Issues (EN)

16:35 // Final words and questions

Das genaue Programm zum herunterladen findet sich hier.

Anmeldungen zur GRAKO als Zuschauer_in bitte mit dem Betreff "Registration GRAKO 2020" an m.sindelar@akbild.ac.at


Permalink