Akademie der bildenden Künste Wien

Die Akademie erhält ein neues visuelles Erscheinungsbild. Dazu wird auch unsere Website technisch überarbeitet, weiterentwickelt und schrittweise angepasst. Wir bedanken uns für die Geduld unserer Besucher_innen. Weitere Infos zum Corporate Design finden Sie auf der Microsite.

Zur Microsite

Skip to content. Skip to navigation.
]a[
Seminar und Training | 09.06.2016, 09.30 h - 17.00 h
Ort | DLE Forschungsservice und Nachwuchsförderung, Berggasse 7, 1090 Wien, Seminarraum 2

Wissenstransfer: Weiterbildungsprogramm 2015-16

 

WAS IST DAS WISSENSTRANSFERZENTRUM?

Wissenstransfer im Sinne eines lebendigen, transdisziplinären Austausches zwischen Forschung, Wirtschaft und Gesellschaft zu leisten und diesen nachhaltig zu etablieren, ist das Ziel der Wissenstransferzentren (WTZ). Sie sind Plattform und Drehscheibe um exzellente Erfindungen, Technologien und KnowHow zu vermitteln, sinnvolle Synergien zu stärken und nutzbar zu machen. Wissenstransfer in allen Disziplinen zu denken wird dadurch zu einer weiteren Kernaufgabe von Universitäten und muss den Anspruch erheben über die reine Kommerzialisierung des generierten Wissens und dessen Verbreitung in einer unternehmerischen Praxis hinauszugehen.

WAS IST DAS WEITERBILDUNGSPROGRAMM?

Durch die steigende Komplexität von Wissens- und Erkenntnisproduktion gewinnt das Thema Wissenstransfer zwischen Kunst, Forschung, Gesellschaft und auch Wirtschaft an Bedeutung. Im Rahmen der im Herbst 2014 neu geschaffenen Wissenstransferzentren in Österreich (siehe auch www.wtz.ac.at) bieten die Wiener Universitäten ein interuniversitäres Weiterbildungsprogramm mit freiem Zugang an. Diese dritte Mission der Wissensvermittlung und -aneignung nutzt die Freiräume universitäres Wissen und Methoden in außeruniversitären Umgebungen zu erproben, neue Formate von Partizipation zu ermöglichen und breite Zielgruppen auf unterschiedlichen Ebenen zu erreichen.

Das Weiterbildungsprogramm 2015/16 des Wissenstransferzentrum Ost widmet sich neuen Formen der Erarbeitung, Vermittlung und Verwertung von Wissen und greift dabei zeitgenössische Strömungen auf, welche sowohl die Bereiche Kunst, Entwicklung und Erschließung der Künste (EEK), Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften (GSK), als auch Themenstellungen wie Entrepreneurship, Open Knowledge und Technologieverwertung  beinhalten. Mit der Vermischung von akademischen Feldern und anwendungsbezogenen Bedürfnissen wird den Teilnehmer_innen ein Weiterbildungsrepertoire eröffnet, das sowohl für die Karriereplanung, das selbständige Arbeiten, aber auch das unternehmerische Handeln in unterschiedlichsten Betätigungsfeldern Bereicherung bringen soll.

WISSENSTRANSFER: WEITERBILDUNGSPROGRAMM 2015-16

22. Oktober 2015, 18.00–20.00 Uhr
Information & Diskussion
Offenheit in Kunst- und Wissenstransfer    
Schwerpunkt: ABC der Offenheit
Vortragende: Magdalena Reiter
Veranstalter: Akademie der bildenden Künste Wien
Ort: Bibliothek der Akademie der bildenden Künste Wien
Details & Anmeldung

27. Oktober 2015, 15.00–19.00 Uhr
Seminar & Training
I Do It My Way
Von der Idee in die unternehmerische Selbständigkeit
Schwerpunkt: Entrepreneurship – StartUp
Trainerin: Antoinette Rhomberg
Ort: Werksalon Co-Making Space, Stadlauer Str. 41A, 1220 Wien
Veranstalter: WU Wien
Details & Anmeldung

10. November 2015, 14:00-17:00 Uhr
Seminar & Diskussion
Diss fertig – was nun? Schwerpunkt: Karriereplan
Vortragende: Andrea Neidhart, Guido Blechl
Ort: DLE Forschungsservice und Nachwuchsförderung,
Zimmer 2.04, Berggasse 7, 1090 Wien
Veranstalter: Uni Wien
Details & Anmeldung

25. November 2015, 9:00-16:00 Uhr
Seminar & Training
Einführung in das wissenschaftliche Bloggen
Schwerpunkt: Geisteswissenschaft & Kommunikation

Trainerin: Mareike König
Ort: Doktorand_innenzentrum, Seminarraum 2,
2. Stock, Berggasse 7, 1090 Wien
In Kooperation mit dem Doktorand_innenzentrum der Universität Wien
Details & Anmeldung

3. Dezember 2015, 19:00 -21:00 Uhr
Vortrag & Diskussion
Open Science – Jetzt!
Schwerpunkt: Open Science

Vortragender: Daniel Mietchen
Diskussion: Katja Mayer, Peter Purgathofer, Lucia Malfent
Moderation: Georg Russegger
Ort: Sky Lounge der Universität Wien,
Oskar-Morgenstern-Platz 1, DG, 1090 Wien
Veranstalter: Uni Wien
Details & Anmeldung

17. Dezember 2015, 9.30–17.00 Uhr
Workshop
Das 1x1 der Ideenfindung
Schwerpunkt: Ideengestaltung

Vortragender: Tobias Göllner
Ort: DLE Forschungsservice und Nachwuchsförderung,
Seminarraum 2, Berggasse 7, 1090 Wien
Veranstalter: Uni Wien/WU Wien
Details & Anmeldung (in Kürze online)

17. Dezember 2015, 9.30–12.00 Uhr
Workshop
Patentrecherche für Fortgeschrittene
Schwerpunkt: Geistiges Eigentum

Vortragende: Roland Feinäugle, Nigel Clarke
Ort: Freihaus, DC rot EG, Schulungsraum des ZID,
Wiedner Hauptstr. 8, 1040 Wien
Veranstalter: TU Wien
Details & Anmeldung (in Kürze online)

21. Januar 2016, 19.00-22.00 Uhr
Workshop
COWORKING: Hype oder Brutstätte?
Schwerpunkt: Kollaboratives Arbeiten

Gestaltung: Margot Deerenberg
Ort: Das Packhaus, Marxergasse 24/2, 1030 Wien
Veranstalter: WU Wien
Details & Anmeldung (in Kürze online)

13. Januar 2016, 19.00–21.00 Uhr
Vorträge
Open Science - Technologie und Wissenschaft
Schwerpunkt: Open Science

Vortragende: Peter Purgathofer, Paolo Budroni, Peter Kraker
Ort: Festsaal TU Wien, Karlsplatz 13, 1040 Wien
Veranstalter: TU Wien
Details & Anmeldung (in Kürze online)

15. Januar 2016, 9.00–17.00 Uhr
Workshop (in englischer Sprache)
Apply design thinking to your research
Schwerpunkt: Ideengestaltung

Vortragende: Joanna Young
Ort: DLE Forschungsservice und Nachwuchsförderung,
Seminarraum 2, Berggasse 7, 1090 Wien
Veranstalter: Uni Wien/WU Wien
Details & Anmeldung (in Kürze online)

10. Februar 2016, 9.00–16.30 Uhr
Workshop (in englischer Sprache)
Patentrecherche
Schwerpunkt: Geistiges Eigentum

Vortragende: Roland Feinäugle, Nigel Clarke
Ort: European Patent Office, Rennweg 12, 1030 Wien
Veranstalter: TU Wien
Details & Anmeldung (in Kürze online)

26. Februar: 13.00–17.00 Uhr
27. Februar: 10.00–14.00 Uhr
Seminar & Training
Mediale Aufmerksamkeit für Kunst- und Kulturprojekte
Schwerpunkt: PR im Kulturbereich

Vortragende: Christine Steindorfer
Ort: Seminarraum A (Dachgeschoss, Fersteltrakt),
Universität für angewandte Kunst Wien,
Oskar-Kokoschka-Platz 2, 1010 Wien
Veranstalter: Universität für angewandte Kunst
Details & Anmeldung (in Kürze online)

10. März 2016, 9.30–17.00 Uhr
Workshop
Das 1x1 der Ideenfindung
Schwerpunkt: Ideengestaltung

Vortragender: Tobias Göllner
Ort: DLE Forschungsservice und Nachwuchsförderung,
Seminarraum 2, Berggasse 7, 1090 Wien
Veranstalter: Uni Wien/WU Wien
Details & Anmeldung (in Kürze online)

16. März 2016, 19.00 - 21.00 Uhr
Vorträge
Open Science und Bürger_innenwissenschaft
Schwerpunkt: Open Science

Vortragende: Lucia Malfent, Daniel Dörler, Florian Heigl, Johann G. Zaller,
Stefan Kasberger, Christopher Kittel
Ort: Wilhelm-Exner-Haus, Universität für Bodenkultur
Peter Jordan-Straße 82, 1190 Wien
Veranstalter: Universität für Bodenkultur Wien
Details & Anmeldung (in Kürze online)

7. April 2016, 13.00–18.00 Uhr
Workshop
Tag der Befreiung der verlorenen Seminararbeiten
Schwerpunkt: Open Science

Vortragende: Sonja Fischbauer, Stefan Kasberger, Christopher Kittel
Ort: DLE Forschungsservice und Nachwuchsförderung,
Seminarraum 2, Berggasse 7, 1090 Wien
Veranstalter: Uni Wien
Details & Anmeldung (in Kürze online)

12. April 2016, 14.00–18.00 Uhr
Workshop
Verein als Organisationsmodell
Schwerpunkt: Selbstorganisation

Vortragender: Gerhard Kettler
Ort: DLE Forschungsservice und Nachwuchsförderung,Seminarraum 2, Berggasse 7, 1090 Wien
Veranstalter: Uni Wien
Details & Anmeldung (in Kürze online)

21. April 2016, 18.00-20.00 Uhr
Fablab Workshop
Schwerpunkt: Produktion und Fabrikation
Vortragende: Roland Stelzer, Karim Jafarmadar
Ort: Happy Lab, Haussteinstraße 4, 1020 Wien
Veranstalter: Akademie der bildenden Künste Wien
Details & Anmeldung (in Kürze online)

9. Mai 2016, 13.00–18.00 Uhr
Workshop
Die Kunst von Offenheit und Kollaboration
Schwerpunkt: Open Science

Vortragende: Magdalena Reiter, Stefan Kasberger, Christopher Kittel
Ort: AIL – Angewandte Innovation Lab, Franz Josefs Kai 3, 1010 Wien
Veranstalter: Universität für angewandte Kunst/Akademie der bildenden Künste Wien
Details & Anmeldung (in Kürze online)

12. Mai 2016, 16.30–20.30 Uhr
Seminar & Training
Sozialversicherung & Steuer
In Kooperation mit IG Bildender Kunst
Vortragende: Doris Krenn, Bettina Wachermayr, Andreas Cech
Moderation: Daniela Koweindl
Ort: M 20, Akademie der bildenden Künste Wien,
Hauptgebäude Schillerplatz 3, 1 Stock
Veranstalter: Akademie der bildenden Künste Wien
Details & Anmeldung (in Kürze online)

19. Mai 2016, 11.00–17.00 Uhr
Workshops (die Workshops finden gleichzeitig statt)
Wege des Gestaltens von geistigem Eigentum
Schwerpunkt: Geistiges Eigentum

Vortragende: Sylvia Petrovic-Majer, Verena Dauerer, Lars Zimmermann, Claudia Garád
Ort: Atelierhaus der Akademie der bildenden Künste Wien, EG
Veranstalter: Akademie der bildenden Künste Wien
Details & Anmeldung (in Kürze online)

7. Juni 2016, 12.00–16.00 Uhr
Seminar & Training
Einführung Urheberrecht
Schwerpunkt: Kunst

Vortragender: Günter Schönberger
Ort: Seminarraum B (Dachgeschoss, Fersteltrakt),
Universität für angewandte Kunst Wien,
Oskar-Kokoschka-Platz 2, 1010 Wien
Veranstalter: Universität für angewandte Kunst
Details & Anmeldung (in Kürze online)

6. Juni 2016, 17.00–19.00 Uhr
Workshop
Fördermöglichkeiten für kreatives Unternehmertum
Schwerpunkt: Entrepreneurship

Vortragende: Doris Fröhlich, Matthias Kieber
Ort: M 20, Akademie der bildenden Künste Wien,
Hauptgebäude Schillerplatz 3, 1 Stock
Veranstalter: Akademie der bildenden Künste Wien
Details & Anmeldung (in Kürze online)

9. Juni 2016, 9.30–17.00 Uhr
Workshop
Ideen-Check: Abschließen und Durchstarten
Schwerpunkt: Ideengestaltung

Vortragende: Tobias Göllner
Ort: DLE Forschungsservice und Nachwuchsförderung,
Seminarraum 2, Berggasse 7, 1090 Wien
Veranstalter: Uni Wien/WU Wien
Details & Anmeldung (in Kürze online)


Permalink