Akademie der bildenden Künste Wien
Akademie der bildenden Künste Wien

Zu den Ausstellungen

Hungry
for
Timeby Raqs
Media
Collective

Thicket of Ideas
Thicket of Times
9.10.2021
30.1.2022

Skip to content. Skip to navigation.
]a[
Online Vortrag | 19.05.2020, 13.00 h - 14.00 h
Ort | Zoom

Wie können Open Knowledge Maps Ihre Forschung unterstützen? In diesem Online-Workshop erklären Peter Kraker und Michela Vignoli das Konzept von Open Knowledge Maps und zeigen wie man es benutzt. 

Open Knowledge Maps basieren auf mehr als 150 Millionen Forschungsergebnissen, ihre Nutzung ist intuitiv und vor allem kostenfrei. Open Knowledge Maps sind ein visuelles Tool, das wie eine beliebige Suchmaschine funktioniert, die Ergebnisse jedoch mittels einer Gruppierung von Bubbles in einer "Karte" präsentiert. Durch Heranzoomen der Bubbles können Sie schnell auf Forschungsarbeiten zugreifen. Anstatt durch endlose Listen von Suchmaschinen oder Bibliotheksdatenbanken scrollen zu müssen, können Sie sich mit Open Knowledge Maps sofort einen Überblick über Ihr Fachgebiet verschaffen. Für Forscher, die mit visuellen Mitteln arbeiten und ihren Forschungsablauf optimieren möchten, ist dies das perfekte Tool.

Nehmen Sie am Online-Workshop teil, um mehr über Open Knowledge Maps zu erfahren: 19. Mai 2020, 13:00- 14:00 Uhr.

Bitte melden Sie sich für den Workshop an, indem Sie eine E-Mail an kfs@akbild.ac.at schicken.

Bitte geben Sie Ihren Namen, Ihre Sprachpräferenz (Deutsch oder Englisch) und einen kurzen Kommentar zu Ihren Erwartungen und Interessen in Bezug auf Literaturrecherche und -entdeckung an.


Permalink