Akademie der bildenden Künste Wien

Die Akademie erhält ein neues visuelles Erscheinungsbild. Dazu wird auch unsere Website technisch überarbeitet, weiterentwickelt und schrittweise angepasst. Wir bedanken uns für die Geduld unserer Besucher_innen. Weitere Infos zum Corporate Design finden Sie auf der Microsite.

Zur Microsite

Skip to content. Skip to navigation.
]a[
Anmeldefrist | 24.02.2021
Survival-Training | 03.03.2021, 14.00 h - 16.00 h
Ort | Online via Zoom

Das kostenlose Survival-Training "Steuer und Sozialversicherung für Künstler_innen" findet auch in diesem Semester als mehrteiliges Live-Video-Format statt. Teil 1 widmet sich dem Thema Steuer.

Steuernummer, Steuererklärung, Einkommenssteuer, … Was geht mich das an? Muss ich mich überhaupt beim Finanzamt melden oder Steuern zahlen? Und wenn ja, wie viel? Was ist eine Einnahmen-Ausgaben-Rechnung? Wie schreibe ich eine Rechnung, wie sammle ich Belege? Was ist mit Stipendien – welche sind steuerbefreit? Und welche Daten aus dem Einkommensteuerbescheid brauche ich für einen Antrag beim Härtefallfonds (WKO)? Was ist zu beachten, wenn ich um finanzielle Unterstützung aufgrund der Corona-Krise ansuchen möchte?

Referentin: Doris Krenn (Steuerberaterin)
Moderation: Jannik Franzen (IG Bildende Kunst)
Co-Moderation (Chat): Daniela Koweindl (IG Bildende Kunst)

Nach dem Input der Referentin gibt es die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Teil 2 des Survival-Trainings folgt am 24.03.2021 zum Thema Sozialversicherung, Teil 3 zum Künstler_innen-Sozialversicherungsfonds mit Schwerpunkt COVID-19-Fonds findet am 29.03.2021 statt.

Eine Veranstaltung in Kooperation von WTZ Ost, Akademie der bildenden Künste Wien und IG Bildende Kunst.

Nähere Informationen und Anmeldung bis 24.02.2021: https://www.wtz-ost.at/veranstaltungen/alles-was-recht-ist-ein-survival-training-fuer-kuenstler_innen-teil-1-steuer/


Permalink