Skip to content. Skip to navigation.
]a[ Gemäldegalerie
Sonderprogramm und Tag der offenen Tür | 15.07.2017 - 16.07.2017
Ort | Akademie der bildenden Künste Wien, Hauptgebäude, Schillerplatz 3, 1010 Wien, Gemäldegalerie

Am 15. und 16. Juli veranstalten wir ein Abschiedswochenende vom Schillerplatz mit Tanz, Musik, Zauberei und Führungen.

Die Gemäldegalerie schließt danach über den Sommer, um ab 7. November 2017 für die Dauer der Sanierung des Akademiegebäudes einige Räume in der Beletage des Palais Lobkowitz im Theatermuseum zu beziehen.

 

Hieronymus Bosch, Weltgerichtstriptychon, Detail aus der Mitteltafel, um 1490 - um 1505 © Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien

 

Bevor die Gemäldegalerie aus der Akademie aus- und in ihr Interimsquartier - einige Räume in der Beletage des Palais Lobkowitz - übersiedelt, veranstalten wir ein Abschiedswochenende vom Schillerplatz mit Tanz, Musik, Zauberei und Führungen am 15. und 16. Juli 2017.

Die Gemäldegalerie schließt danach über den Sommer, um ab 7. November 2017 im Theatermuseum die Schausammlung mit Bosch, Rembrandt, Rubens, Tiepolo, Van Dyck u. v. m. in neuer Hängung zu präsentieren, sowie eine weitere Folge der Reihe Korrespondenzen "Bosch & Burgert" und die Ausstellung des Kupferstichkabinetts "Thomas Ender - Von Triest nach Rio de Janeiro".

Hier ein Überblick über das Programm am Abschiedswochenende:

--- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- ---

Samstag, 15. Juli 2017

--- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- ---

Tanzworkshop in der Gemäldegalerie © Liz King  Tanzworkshop in der Gemäldegalerie © Liz King  

15.00 Uhr:
"OUT OF LIFE. Eine Choreographie von Liz King"
Tanzperformance
in Kooperation mit ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival
Mit Jaskaran Anand, Matthias Hanak-Hammerl, Katharina Illnar, Eva-Maria Schaller und Filip Szatarski

Die Performance ist eine tänzerische Darstellung von Archetypen, in denen wir nicht nur uns selbst wieder erkennen, sondern auch jene, die auf der Bühne der Welt auftreten, egal, ob berühmt oder unbekannt.

Begrenzte Teilnehmer_innenzahl, Anmeldung erforderlich unter +43 (0)1 58816 2201 oder gemgal_anmeldung@akbild.ac.at bzw. Onlinetickets unter www.akademiegalerie.at sowie http://akademiegalerie.reservix.com
Veranstaltungsticket inkl. Eintritt 15 € | Dauer ca. 1,5 Stunden
Ort: Aula der Akademie, Fortsetzung in der Gemäldegalerie

2. Aufführung um 17.30 Uhr:
Tickets dafür unter www.ImPulsTanz.com
Ort: Aula der Akademie, ohne Fortsetzung in der Gemäldegalerie

--- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- ---

Einblick in den Bosch-Saal der Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien mit einem Vogel von Sjon Brands, 2017 © Sjon Brands Einblick in den Bosch-Saal der Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien mit einem Vogel von Sjon Brands, 2017 © Sjon Brands 

18.00 Uhr:
"BOSCH & BRANDS"
Künstlergespräch zur Ausstellung der Reihe Korrespondenzen

Julia M. Nauhaus, Direktorin der Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien, diskutiert über die anhaltende Faszination Bosch in der zeitgenössischen Kunst mit ihren Gästen: Sjon Brands, Künstler der aktuellen Ausstellung "Bosch & Brands" in der Gemäldegalerie, Adriaan (Ad) s-Gravesande, 2016 Intendant des Jubiläumsjahres Bosch 500 in s-Hertogenbosch, und David Pujadas Bosch, Student des Fachbereichs Film und Kunst bei Prof. Thomas Heise am Institut für Bildende Kunst an der Akademie der bildenden Künste Wien.

Anmeldung nicht erforderlich
Teilnahme gratis mit gültigem Eintrittsticket | Dauer ca. 1 Stunde

--- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- ---

New Royal Flaminga Band © Sjon Brands New Royal Flaminga Band © Sjon Brands 

19.30 Uhr:
"NEW ROYAL FLAMINGA BAND"
Galeriekonzert
im Rahmen der Ausstellung "Bosch & Brands"
Mit Mete Erker, Tenorsaxophon, Alfredo Brazini, Klavier, Eric van der Westen, Kontrabass, und Jan Wirken, Schlagzeug

Die New Royal Flaminga Band hat sich 2016 aus Anlass der 500jährigen Wiederkehr des Todes von Hieronymus Bosch in den Niederlanden formiert. Die Musiker gaben Konzerte in verschiedenen europäischen Städten wie Brüssel und Madrid und waren Teil der Tour Bosch y Bosco, an der auch Sjon Brands mitwirkte. Die Kompositionen aller Bandmitglieder sind teilweise durch Musikstücke von Zeitgenossen Boschs inspiriert, z. B. von dem aus Gent stammenden Jacob Obrecht, einem "genialen Außenseiter", oder von Johannes van Ockeghem, der u. a. über 40 Jahre lang Sänger in der Hofkapelle des französischen Königs Karl VII. sowie von dessen Nachfolgern war.

Begrenzte Teilnehmer_innenzahl, Anmeldung erforderlich unter +43 (0)1 58816 2201 oder gemgal_anmeldung@akbild.ac.at bzw. Onlinetickets unter www.akademiegalerie.at sowie http://akademiegalerie.reservix.com
Konzertticket 30 € inkl. Eintritt und Erfrischung nach dem Konzert | Dauer ca. 1 Stunde

--- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- ---

Sonntag, 16. Juli 2017

--- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- ---

Hieronymus Bosch, Weltgerichtstriptychon, Detail aus der Mitteltafel, um 1490 bis um 1505 © Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien Hieronymus Bosch, Weltgerichtstriptychon, Detail aus der Mitteltafel, um 1490 bis um 1505 © Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien 

10.30, 11.30, 13.30, 14.30, 15.30 & 16.30 Uhr:
"Die Highlights der Gemäldegalerie"
Überblicks-, Ausstellungs- und Sonderführungen zum Sammlungsbestand und den aktuellen Ausstellungen

Anmeldung nicht erforderlich, Teilnehmer_innenzahl begrenzt
Eintritt und Führungen gratis | Dauer jeweils 1 Stunde

--- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- ---

Sjon Brands, Stille Stormooggaai, Detail aus einem „Luftschiff“, 2015 © Sjon Brands 2015 Sjon Brands, Stille Stormooggaai, Detail aus einem „Luftschiff“, 2015 © Sjon Brands 2015 

14.00-18.00 Uhr:
"FUNDSTÜCKE DER GEMÄLDEGALERIE. Gemeinsam machen wir aus Alt Neu"
Offenes Atelier für Kinder
von 6 bis 13 Jahren im Rahmen der Ausstellung "Bosch & Brands"
Mit Diplompädagogin Stephanie Sentall und Sjon Brands

Was würdest du beim Umziehen in ein neues Zuhause nicht mitnehmen? Bringe abgebrochene Stifte, alte Kochlöffel, zerrissene Stoffe oder kaputte Fahrradklingeln mit. Beim Offenen Atelier verwenden wir alle Sachen, die wir nicht mehr brauchen, und gestalten aus deinen und unseren Fundstücken mit Hilfe von Sjon Brands Etwas, was wir behalten wollen.

Anmeldung nicht erforderlich | Einstieg jederzeit möglich
Teilnahme am Atelier für Kinder gratis | Dauer insg. 4 Stunden

--- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- ---

Magic Christian © Magic Christian Magic Christian © Magic Christian 

18.30 Uhr:
"MAGIC BOSCH - MALER, TEUFEL, GAUKLER. Meister der Illusion"
Zauber-Soiree
mit Magic Christian und kunsthistorischer Einleitung von Erwin Pokorny

Lassen Sie sich vor der Sommerpause noch einmal verzaubern! Mit seinem eigens für die Gemäldegalerie entworfenen Programm entführt Magic Christian, der Meister der "schwarzen Magie" von Weltformat, mit Fingerfertigkeit und Wortwitz auf eine magisch-spannende Zauber-Soirée voller Täuschung und perfekter Illusion. Eingeleitet wird die Darbietung durch eine kunsthistorische Einführung zu den Teufeln und Gauklern im Werk von Hieronymus Bosch von Erwin Pokorny.

Begrenzte Teilnehmer_innenzahl, Anmeldung erforderlich unter +43 (0)1 58816 2201 oder gemgal_anmeldung@akbild.ac.at bzw. Onlinetickets unter www.akademiegalerie.at sowie http://akademiegalerie.reservix.com
Programmticket inkl. Eintritt 30 € | Dauer ca. 1,5 Stunden

--- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- ---

Weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie unter www.akademiegalerie.at


Permalink