Akademie der bildenden Künste Wien
Akademie der bildenden Künste Wien

Zu den Ausstellungen

Hungry
for
Timeby Raqs
Media
Collective

Thicket of Ideas
Thicket of Times
9.10.2021
30.1.2022

Skip to content. Skip to navigation.
IBK
Eröffnung | 22.10.2015, 19.00 h
Ausstellungsdauer | 23.10.2015 - 07.11.2015
Ort | artunited, Glasergasse 4A, 1090 Wien

Eine Ausstellung der Tiefdruckwerkstatt an der Akademie der bildenden Künste Wien mit Radierungen von Studierenden, Absolvent_innen und Lehrenden.

Öffnungszeiten: Mi, Do und Fr 17.00 - 20.00 h

 

Eröffnung: 22.10.2015, 19.00 h, durch Rektorin Eva Blimlinger

Teilnehmende Künstler_innen:
Alaa Alkurdi | Simina Badea | Clara Bro Uerkvitz | Jean Pierre Cueto | Gunter Damisch | Lisa Maria Ernst | Ina Fasching | Bernd Graus | Julia Haugeneder | Michael Hedwig | Judith Kerndl | Kevin Klamminger | Darina Kmetova | Anna Kuen | Malgorzata Kugler | Tobias Martensen | Leo Mayr | Christian Murzek | Natalie Neumaier | Nobuhiko Numazaki | Peter Obermoser Sojer | Philip Patkowitsch | Oliver Riedel | Sina Saadat | Osama Salameh | Juri Schaden | Patrick Roman Scherer | Victoria Vinogradova | Marsellus Wallaces | Andreas Werner

Kurator: Michael Hedwig

An der Radierung fasziniert zuerst das Material selbst und die Arbeit mit dem Material: das Brechen der Facetten, das Polieren der Platten vermitteln die romantische Aura alten Handwerks, sie erzwingen eine Phase der Besinnung, die Befreiung des Geistes durch konzentrierte Handarbeit. Das Ergebnis geistiger Freiheit ist die Realisation des künstlerischen Gedankens aus dem Material und seinen Eigenschaften selbst, eine Verdichtung im dialektischen Prozeß, die nur dann gelingt, wenn Wesentliches gesucht und erarbeitet wird: ein intellektueller Vorgang, und gleichzeitig ein meditativer, der mystischen Verzückung, der schamanistischen Versenkung im Rausch vergleichbar - der Weite des künstlerischen Schaffensprozesses angemessen. (Text: Prof. Dr. Philipp Maurer)


Permalink