Skip to content. Skip to navigation.

Ziel des Fachbereichs Kunst im öffentlichen Raum ist es auf die besondere Situation der bildenden Kunst im Umgang mit und in der Öffentlichkeit vorzubereiten und zu künstlerischen Eingriffen in diesem Kontext zu befähigen.

In ihrem Studium konzentrieren sich die Studierenden auf die Konzeption und Durchführung von Kunstvorhaben im öffentlichen Raum. Neben der reflexiven Erörterung individueller Standpunkte ist die Auseinandersetzung mit dem sich gesellschaftspolitisch wandelnden Begriff "Öffentlichkeit" ein fester Bestandteil von in der Gruppe geführten Diskussionen. Ausgangspunkte sind dabei die unterschiedlichen Auffassungen, Strategien und Interventionen von Künstlerinnen und Künstlern, die im öffentlichen Raum arbeiten.
Der Umgang mit neuen Medien ist genauso in der Definition des öffentlichen Raumes enthalten, wie auch städtische Gestaltungen, Landschaftskunst und nicht zuletzt Kunst am Bau.

T +43(1)58816-7120
F +43(1)588167199