Akademie der bildenden Künste Wien

Die Akademie erhält ein neues visuelles Erscheinungsbild. Dazu wird auch unsere Website technisch überarbeitet, weiterentwickelt und schrittweise angepasst. Wir bedanken uns für die Geduld unserer Besucher_innen. Weitere Infos zum Corporate Design finden Sie auf der Microsite.

Zur Microsite

Skip to content. Skip to navigation.

Ziel des Studiums im Fachbereich Video und Videoinstallation ist es eine eigenständige künstlerische Arbeit zu entwickeln, die praktische wie theoretische Überlegungen zu Video, Film, TV, Architektur, Sound sowie zu performativen Elementen zum Ausgangspunkt nimmt.
Dabei stehen Untersuchungen zum Verhältnis von medialem Bild, physischem Raum, Apparat und Körper im Mittelpunkt, die anhand von Gesprächen, Diskussionen, Präsentationen, Screenings, Ausstellungen und Vorträgen bearbeitet werden.

"[…] Video as an idea, as a working method, rather than a specific medium, a particular piece. Something to keep in the back of my mind while I'm doing something else. It can bring me upfront, pull me back onto the surface, keep me from slipping away into abstraction." - (Vito Acconci, Claim, 1971)

Blick in das Atelier des Fachbereichs Foto © Dorit Margreiter 

Permalink