Akademie der bildenden Künste Wien
Akademie der bildenden Künste Wien

Zu den Ausstellungen

Hungry
for
Timeby Raqs
Media
Collective

Thicket of Ideas
Thicket of Times
9.10.2021
30.1.2022

Skip to content. Skip to navigation.
IBK
Ausstrahlung | 13.11.2016, 13.15 h
Ort | ORF III

Präsentiert von Pixel, Bytes & Film – ORF III Artist in Residence

 

Der zweiteilige Film Sculpture Sculpting zeigt Gespräche über Bildhauerei in multipler Autoren und Autorinnenschaft (2016) in diversen filmischen Auflösungen zu folgenden Fragestellungen:

  • Wie kann skulpturales oder bildhauerisches Arbeiten filmisch dargestellt werden?
  • Welche Einblicke gewähren Künstler und Künstlerinnen in ihre Arbeit?
  • Wie können mannigfaltige Überlegungen zur Darstellbarkeit von Skulptur sichtbar gemacht werden? Wie können unterschiedlichste Umsetzungs- und Vermittlungsmethoden ineinander verwoben werden?

Die Gespräche berühren Fragen in Bezug auf Bilder im World Wide Web und den eigenen Umgang mit digitalen Archiven, Fragen danach, wie Instagram als Feedbacksystem gesehen werden kann und wie sehr die eigene Arbeit von Bilderarchiven abhängig ist.

Zu den einzelnen Beiträgen:

Entstanden sind 6 Beiträge mit Gesprächen zwischen Lisa Rastl und Berlinde de Bruyckere im Museum Leopold, Martyn Reynolds und Simon Denny im Atelier in Berlin, Lucia Elena Prusa und Fernando Mesta über die Ausstellung Loyalties von Josef Strau bei HOUSE OF GAGA in Mexiko Stadt, Marita Fraser und Eva Grubinger über die Ausstellung "five problems" im bloomberg space in London, Selina Lampe und Andreas Siekmann über das Arbeiten mit Ton/Lehm und 3D in Berlin, Gabriel Barbi und Ângela Ferreira in geschriebenen Bildern über Godard/Miéville, Agnes Varda, Maison Tropicale, Maputo/Moçambique, frelimo, Produktion und Reproduktion,...

Beiträge von:

Gabriel Barbi
Marita Fraser
Selina Lampe
Lucia Elena Prusa
Lisa Rastl
Martyn Reynolds

Idee von:
Simone Bader ist Künstlerin und lebt und arbeitet in Wien. Seit 2001 lehrt sie textuelle Bildhauerei an der Akademie der bildenden Künste Wien.

Ausstrahlungstermine:

Teil 1: Sonntag 06.11.2016, 11:55 Uhr, ORF III
Teil 2: Sonntag 13.11.2016, 13:15 Uhr, ORF III
Nachzusehen auch in der ORF TV-Thek (tvthek.orf.at/) und tv.orf.at/orf3/stories/artist-in-residence
Der Trailer zur Sendung findet sich auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/orfIIIartistinresidence/
Besuch uns auch auf unserer vimeo-Seite: https://vimeo.com/pixelbytesfilm

Info zur Sendereihe:
Pixel, Bytes & Film – ORFIII Artist in Residence fördert zeitgenössische, experimentell-künstlerische Herangehensweisen im multimedialen Raum, zwischen Kunst, Film, Fernsehen und Internet.
Die Reihe verbindet die bereits bestehenden Schienen „Neue Filmformate“ des Bundeskanzleramts (seit 2011) und „Artist in Residence“ von ORF III Kultur und Information (seit 2013) zu einer neuen Förderinitiative für multimediale Filmformate und Fernsehkunst. Die Produktion der Arbeiten wird dabei von Experten und Expertinnen der Akademie der bildenden Künste Wien unterstützt.


Permalink