Skip to content. Skip to navigation.
IBK
Datum | 20.11.2017, 19.00 h
Ort | Akademie der bildenden Künste Wien, Atelierhaus, Lehargasse 8, 1060 Wien, 1. OG Atelier Süd

Im Rahmen des Workshops Intregration Nein Danke! mit Gastvorträgen, Videoprojektionen und Arbeitssitzungen; Gastkünstlerin: Marika Schmiedt (Wien). Im Fokus steht eine künstlerisch-politische Intervention, in Zusammenarbeit mit der Akademie der bildenden Künste Wien, Fachbereich Konzeptuelle Kunst (Post-conceptual Art Practices).

 

Artwork by Annie Gonzaga, September 2015

 

Der Vortrag wird sich mit Praktiken im künstlerischen und kulturellen Feld auseinandersetzen und andere Narrative erzeugen, die ungehorsam der folkloristischen Kultur, der Integration und rebellisch, gegenüber Anpassung und „Weißmachung“ sind.

Marissa Lôbo, koordinierte viele Jahre den Kulturbereich von maiz, wo sie Projekte entwickelte, die programmatisch Politik, Bildung und Kunst verbinden. Co-Kuratorin des Projekts Bodies of Knowledge und Co-Leiterin von kültür gemma!. 2008, Studium für postkonzeptuelle Kunst an der Akademie der bildenden Künste Wien. Seit 2014 Doktoratsstudentin der Philosophie.


Permalink