Skip to content. Skip to navigation.

In Anatomie und anatomisches Zeichnen werden funktionelle Zusammenhänge des menschlichen Körpers behandelt. Schwerpunkt liegt auf dem Bewegungsapparat (Skelett, Muskulatur …). Es wird sowohl Theorie, in Vortrag und in Einzelgesprächen, als auch die zeichnerische Umsetzung anatomischer Aufgaben vermittelt. Großer Wert wird dabei auf den Bezug anatomischer Aspekte zur bildenden Kunst gelegt.

Meist sind wir im Anatomischen Institut der MedUni Wien, wo wir reichliches Anschauungsmaterial an anatomischen Präparaten zur Verfügung haben (Knochen, Gelenkspräparate, Feuchtpräparate etc.). Wir nützen auch die Möglichkeit im Seziersaal zu zeichnen. Regelmäßig besuchen wir das Museum der Geschichte der Medizin (Josefinum) mit seinen großartigen anatomischen Wachsmodellen (18. Jhdt.), das pathologisch-anatomische Museum im Narrenturm und die anthropologische Sammlung des Naturhistorischen Museums, gelegentlich auch aktuelle Ausstellungen mit entsprechendem Bezug.