Skip to content. Skip to navigation.


Konservierung-Restaurierung von Gemälde/Skulptur
Raum | 0.1.1
Schwerpunkt A

Der Schwerpunkt Gemälde-Skulptur widmet sich der Konservierung - Restaurierung von Gemälden auf unterschiedlichen Trägermaterialien (vorwiegend Holz und textile Bildträger/ Leinwand, aber auch Metall oder Karton) sowie polychrom gefassten dreidimensionalen Kunstwerken. Das Spektrum reicht dabei von mittelalterlichen Tafelbildern über Leinwandgemälde aller Epochen bis zu Werken der Malerei des 20. Jahrhunderts. Es wird an Kunstwerken gearbeitet, die sowohl aus privatem wie musealem Kontext, aber auch aus der Denkmalpflege kommen und vom Kleinformat bis zum großformatigen Altargemälde eine große Bandbreite unterschiedlicher konservatorischer Herangehensweisen erfordern.

Die Akademie der bildenden Künste Wien ist in Österreich die einzige universitäre Ausbildungsstätte für die Konservierung und Restaurierung polychromer Skulptur; daher wird diesem Bereich als integriertem Bestandteil der Spezialisierungsrichtung Gemälde/Skulptur besondere Aufmerksamkeit geschenkt.

Kopf einer Skulptur, die gereinigt wird Oberflächenreinigung mit Agar-Gel, Foto © Doris Hassler 

Studentin bei der Arbeit an einer Leinwand Malschichtfestigung, Foto © Matthias Müller 

Bunte Farbschichten Malschicht Querschnitt, Foto © Matthias Müller 

Professor_in

Fachbereichsleitung

T +43-(0)676-6708100
T +43(1)58816-8715
F +43(1)58816-8799

Weitere Lehrende

T +43(1)58816-8762
F +43(1)58816-8799
Permalink