Skip to content. Skip to navigation.
IKA
Eröffnung | 16.05.2019, 16.00 h
Ausstellungsdauer | 19.05.2019 - 28.09.2019
Ort | Hauptbücherei Wien, Urban-Loritz-Platz 2A, 1070 Wien, Lesezone im Eingangsgeschoß

16.00 h | Tre­ffpunkt Garderobe
16.30–17.30 h | Gespräch im Restaurant Oben
Studierende des IKA diskutieren mit Gästen und Anamarija Batista, Christian Jahl, Renate Kraft
Konzept: Antje Lehn

Die Ausstellung ist wegen Bauarbeiten von 13.06. bis 10.08. geschlossen.

 

Die Ausstellung zeigt experimentelle kartografische Stadtdarstellungen zur öffentlichen Räumen im Umfeld der Hauptbücherei und anderen Orten entlang des Westgürtels. Ausgehend von der Frage, wie der öffentliche Raum als Ort alltäglicher Handlungen beschrieben werden kann, wurden im Rahmen einer Lehrveranstaltung am Institut für Kunst und Architektur der Akademie der bildenden Künste Wien der Stadtraum entlang der U6 beobachtet und vermessen. Die Studierenden des Fachs Architektur experimentierten mit innovativen Darstellungsmethoden, um räumliche Beziehungen und soziale Räume darzustellen und vielfältige Bilder der Stadt zu zeichnen.

Studierende der Lehrveranstaltung Mappings 2018/2019
Fabian Buxhofer, Iklim Dogan, Joseph Eckhart, Jakob Grabher, Gloria Hinterleitner, Adam Hudec, Hannah Jöchl, Nathalie Kerst, Maximilian Kledzik, Stasa Kolakovic, Silvester Kreil, Elisa Mazagg, Flavia Mazzanti, Brina Meze-Petric, Naomi Mittempergher, Anne Kathrin Müller, Lars Müller, Patrick Pazdior, Davide Porta, Katja Puschnik, Fabian Puttinger, Marina Resch, Helvijs Salvickis, Duha Samir, Luka Sola, Dennis Stratmann, Angelina Thierer, Maximilian Unterfrauner, Patricia Vraber, Maximilian Aelfers, Bahar Akbari, Ting-Jung Chen, Christina Maria Ehrmann, Clara Maria Fickl, Elisabeth Fölsche, Burak Genc, Martina Genetti,, Christopher Gruber, Sara Hozzánková, Jakob Jakubowski, Jiao Lei , Maja Karska, Tringa Metushi, Ondřej Mráz, Tuvana Metushi, Silvano Patton, Matthew Peate, Yang Tsun-Hsien, Andreas Zißler

Die Ausstellungseröffnung findet im Rahmen von #kommraus - Forum Ö­ffentlicher Raum statt.

Wir danken der Stadt Wien MA21 und Büchereien Wien für ihre Unterstützung

http://www.akbild.ac.at/ika
https://www.kommraus.wien/
https://www.buechereien.wien.at/


Permalink