Skip to content. Skip to navigation.
Gastvortrag | 17.10.2007, 18.00 h
Ort | Akademie der bildenden Künste Wien, Institutsgebäude, Karl-Schweighofergasse 3, 1070 Wien, Projektraum 2. Stock

BioArt steht im Zusammenhang mit der technischen Erzeugung von Biofakten, d.h. künstlich-natürlichen Mischwesen. Sie sind mehr als nur Biomaterialien, sondern Lebewesen, die für bestimmte Zwecke erschaffen wurden und auf verschiedene Weise in den öffentlichen Raum "freigesetzt" werden. Nicht nur problematisiert sich hier erneut das Verhältnis von Kunst und Wissenschaft, sondern auch das von Labor und Gesellschaft. Wo sind die Grenzen des Labors - oder gibt es keine mehr?