Skip to content. Skip to navigation.
IKL
Ästhetische Erziehung 2.0 | Zeitgemäße Kunstvermittlung mit und über Medien?
Datum | 23.11.2017, 18.00 h
Ort | Akademie der bildenden Künste Wien, Institutsgebäude, Karl-Schweighofer-Gasse 3, 1070 Wien, 3.06

Vortrag von Ann-Kathrin Stoltenhoff (Stuttgart) mit Respondenzen von Sabrina Schrammel und Stefanie Wuschitz.
Eine Veranstaltung des Fachbereichs Kunst- und Kulturpädagogik.

Mehr
IKL
Sex and Visual Culture | Spielräume kunst- und sexualpädagogischen Handelns in der Schule
Symposium | 19.10.2017 - 20.10.2017
Ort | Institut für das künstlerische Lehramt, Karl-Schweighofer-Gasse 3, 1070 Wien

Das Symposium, organisiert vom Fachbereich Kunst- und Kulturpädagogik in Kooperation mit Karlheinz Valtl vom Zentrum für LehrerInnenbildung der Universität Wien, richtet sich u.a. an (Lehramts-)Studierende, Lehrer_innen, Kunstvermittler_innen, Sexualpädagog_innen, Künstler_innen und Universitätslehrende. Es dient als inhaltliche Auftaktveranstaltung des Sparkling Science-Projekts Imagining Desires, einem partizipativen wissenschaftlich-künstlerischen Forschungsprojekts zu Sexualität, visueller Kultur und Pädagogik: www.imaginingdesires.at

Die Räume des Instituts für das künstlerische Lehramt sind barrierefrei zugänglich.

Mehr
IKL
(Post)socialist Threads: Garment Production and Women's Labour during and after Yugoslavia
Datum | 17.05.2017, 13.30 h - 15.00 h
Ort | Akademie der bildenden Künste Wien, Institutsgebäude, Karl-Schweighofer-Gasse 3, 1070 Wien, 2.11

Lecture by Chiara Bonfiglioli (IWM Vienna / University of Pula) with a response by Vida Bakondy (Wien Museum / Migration Sammeln)

Mehr
IKL
Launch des Austrian Center for Fashion Research
Datum | 26.04.2017, 19.00 h
Ort | Alten Post, Dominikanerbastei 11, 1010 Wien (Prunkräume)

im Rahmen des diesjährigen Take Festivals for Independent Fashion and Arts.

Mehr
IKL
Queer/Art/Education
Datum | 26.01.2017, 18.00 h
Ort | Akademie der bildenden Künste Wien, Institutsgebäude, Karl-Schweighofer-Gasse 3, 1070 Wien, 3.06

Bettina Kleiner | Geschlechternormen revisited. Eigensinnige Inszenierungen und diskursive Umdeutungen im schulischen Alltag

Bernadett Settele | Relationalität und die Illusion von Nähe. Zu einer queer art education kollektiver ästhetischer Situationen

Zwei Vorträge gefolgt von Diskussion und Gespräch. Die Veranstaltung wurde organisiert von Elke Gaugele, Elke Krasny und Elisabeth Sattler.

Mehr
1 2 Weiter
Permalink