Skip to content. Skip to navigation.
IKL
Datum | 26.02.2021, 09.30 h - 17.30 h
Ort | online

Online-Workshops und Q&A-Session zu sexual-, kunst- und medienpädagogischen Materialien aus dem Projekt Reflecting Desires des Fachbereichs Kunst- und Kulturpädagogik.

Zoom-Meeting beitreten


Meeting-ID: 934 2277 7392
Kenncode: 1004&6
 

Still aus dem Video Steine, Sex und Palatschinken von Adnan Popović und Georg Oberlechner © Projekt Reflecting Desires, Akademie der bildenden Künste Wien.

 

Zwei Online-Workshops und eine Q&A-Session bieten den Rahmen, um digitale Lehr- und Lernmittel zu den Themen Pornografie, digitale Intimitäten sowie Sex und Einvernehmlichkeit kennenzulernen, zu erproben und ihren Einsatz in der Schule zu diskutieren. Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Lehrer:innen, Lehramts-Studierende, Sexualpädagog:innen, Medienpädagog:innen und Jugendarbeiter:innen sowie an Interessierte.

Plakat mit Veranstaltungstitel und pinkem Hintergrund IKL Institut für das künstlerische Lehramt, © Bettina Wöss 2021. 

Programm:

9.30-12.00 h
Workshop mit Rosa Danner und Marion Thuswald: Alles Porno – alles klar!?
Didaktische Impulse für die sexualpädagogische Arbeit in der Schule
Anmeldung bis 24.02.2021 unter reflecting.desires@akbild.ac.at
(beschränkte Teilnehmer:innenzahl)

13.00-14.00 h
Q&A-Session zu Konzeption, Kooperation und künstlerischer Gestaltung mit Georg Oberechner, Adnan Popovic, Elisabeth Sattler und Marion Thuswald:
Künstlerische Animationsfilme als Lernmaterialien!
Moderation: Jakob Lena Knebl
Link zur Teilnahme unter: https://imaginingdesires.at/veranstaltung-kuenstlerische-animationsvideos-als-lernmaterialien/

14.30-17.30 h
Workshop mit Adnan Popović und Maria Dalhoff: Sexualität und Konsens in bewegten Bildern. Mediengestalterische Impulse für die sexualpädagogische Arbeit in der Schule
Anmeldung bis 24.02.21 unter reflecting.desires@akbild.ac.at
(beschränkte Teilnehmer:innenzahl)

Mehr Infos unter: www.imaginingdesires.at 


Permalink